De-Mail:
Infoportal listet Teilnehmer auf


[12.7.2017] Auf dem Informationsportal de-mail.info kann nun auch eine Liste derjenigen Behörden und Unternehmen eingesehen werden, die bereits Teilnehmer des De-Mail-Netzwerks sind.

De-Mail-Infoportal listet die Teilnehmer auf. Über die neue Rubrik „Wer nutzt De-Mail?“ verfügt ab sofort das herstellerneutrale Informationsportal de-mail.info. Wie die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleiser, Vitako, berichtet, listet diese eine Vielzahl an Behörden und Unternehmen auf, die bereits am De-Mail-Netzwerks teilnehmen und veranschaulicht deren Anwendungen für die rechtssichere Kommunikation per De-Mail. Die neue Rubrik sei insbesondere für Behörden, Unternehmen und Privatpersonen interessant, die bislang kein eigenes De-Mail-Konto besitzen und daher den Verzeichnisdienst eines De-Mail-Anbieters noch nicht nutzen können. Das Informationsportal richtet sich laut Vitako an Behörden, Unternehmen und Privatpersonen. Es erläutert die Vorteile und die Funktionsweise der rechtssicheren und verschlüsselten De-Mail und stellt Fachinformationen bereit. (bs)

de-mail.info
www.vitako.de

Stichwörter: Digitale Identität, De-Mail, Vitako

Bildquelle: de-mail.info

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

move Abo
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
AusweisApp2: Open Source und Entwicklermodus
[5.7.2017] Mit einem neuen Release wird die AusweisApp2 jetzt auf Github als Open Source zur Verfügung gestellt. Dadurch kann der eID-Client für weitere Betriebssysteme bereitgestellt und die Nutzung an Bürger-Terminals angepasst werden. Die neue stationäre Version verfügt außerdem über einen Entwicklermodus. mehr...
BSI: eID einfacher integrieren
[19.6.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht jetzt die Zertifizierung von eID-Kernels und bereitet die der eIDAS-Middleware vor. Anbieter sollen so die eID-Funktion des Personalausweises einfacher in Anwendungen integrieren können. mehr...
Eine neue BSI-Zertifizierung soll es erleichtern, die Online-Ausweisfunktion in Anwendungen zu integrieren.
Neuer Personalausweis: Fördergesetz passiert Bundesrat
[7.6.2017] Die Online-Ausweisfunktion des elektronischen Personalausweises wird in Zukunft leichter zu handhaben und attraktiver: Der Bundesrat hat jetzt dem Gesetz zur Förderung des elektronischen Personalausweises zugestimmt. mehr...
Online-Ausweisfunktion des Personalausweises soll attraktiver werden.
Österreich: Smartphone statt Ausweis
[9.5.2017] Mit dem neuen System Identity Austria (IDA) lassen sich Dokumente und Ausweise künftig via Smartphone abrufen. Im Sommer starten Pilotprojekte zu der neuen Applikation. mehr...
Anhörung: Disput über nPA
[25.4.2017] Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises stößt auf unterschiedliche Meinungen. In einer Anhörung äußerten sich jetzt Befürworter ebenso wie kritische Experten zum Thema. mehr...