BSI:
Umfrage zur Cyber-Sicherheit


[6.10.2017] IT-Sicherheitsverantwortliche können bis Ende November an der anonymen Cyber-Sicherheits-Umfrage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) teilnehmen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ruft jetzt die IT-Sicherheitsverantwortlichen deutscher Unternehmen, Behörden und anderer Institutionen auf, sich an der Cyber-Sicherheits-Umfrage 2017 zu beteiligen. Wie das BSI mitteilt, ist die Teilnahme an der anonymen Umfrage bis zum 30. November 2017 möglich. Die Ergebnisse sollen im Januar 2018 veröffentlicht werden. Daraus lassen sich dann unter anderem praxisbezogene Lösungsansätze und Empfehlungen sowie Beratungsschwerpunkte ableiten, die das BSI im Rahmen der Allianz für Cyber-Sicherheit einbringen und auch anderen Institutionen zur Verfügung stellen könne. Zudem fließen die Umfrageergebnisse in das Lagebild der Cyber-Sicherheit in Deutschland ein. Das BSI initiiert die Cyber-Sicherheits-Umfrage 2017 in Kooperation mit der Dr. Thiele IT-Beratung. (ve)

www.allianz-fuer-cybersicherheit.de/Cyber-Sicherheits-Umfrage

Stichwörter: IT-Sicherheit, BSI



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Baden-Württemberg: Bromium stärkt Cyber-Sicherheit
[6.12.2017] Mit einer neuen Technologie soll die Landesverwaltung Baden-Württemberg besser gegen Schadcodes in E-Mails geschützt werden. Die Lösung dafür liefert das Unternehmen Bromium. mehr...
In der Landesverwaltung Baden-Württemberg sorgt eine Lösung des Unternehmens Bromium für mehr Sicherheit im Umgang mit E-Mails.
Dataport: Die Netze sind sicher
[29.11.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat den Zugangsnetzen des IT-Dienstleisters Dataport ein hohes Sicherheitsniveau bescheinigt. mehr...
BSI-Zertifikat bescheinigt Dataport-Netzen ein hohes Sicherheitsniveau.
Bund: Schwachstellen-Analyse mit Greenbone
[27.11.2017] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Unternehmen Greenbone haben einen Rahmenvertrag geschlossen. Damit sollen Bundesbehörden die Lösungen und Services des IT-Sicherheitsanbieters schnell und einfach abrufen können. mehr...
BSI: Lage der IT-Sicherheit 2017
[9.11.2017] Ransomware und Phishing-Angriffe bleiben beliebte Einfallstore für Cyber-Kriminelle. Das geht aus dem neuen Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hervor. mehr...
secunet: EU-Zulassung für SINA Workstation
[8.11.2017] Die Lösung SINA Workstation H von Anbieter secunet hat von der EU jetzt die Zulassung für die Geheimhaltungsstufe EU SECRET erhalten. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen