Cloud Computing:
Rubrik-Plattform mit Zertifikat


[9.1.2018] Die unter anderem für die IT-Modernisierung von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden entwickelte Plattform für Cloud-Data-Management von Anbieter Rubrik ist jetzt nach Common Criteria EAL2+ zertifiziert worden.

Das auf Cloud Data Management spezialisierte Unternehmen Rubrik hat jetzt die Zertifizierung seiner Lösung nach EAL2+ der Common Criteria for Information Technology Security Evaluation bekanntgegeben. Dieses Zertifikat ist insbesondere für Behörden und öffentliche Einrichtungen, welche die Cloud nutzen wollen, sehr wichtig. Die Plattformlösung von Rubrik wurde laut Anbieter unter anderem für die IT-Modernisierung von Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden entwickelt. Sie ermögliche die sichere Verwaltung physischer und virtualisierter Daten über alle Standorte hinweg und biete eine Verschlüsselung von Daten im Transfer und im Ruhezustand. Behörden und öffentliche Einrichtungen könnten somit Daten sichern, replizieren und archivieren, während sie strengen Datenschutzrichtlinien in Bezug auf klassifizierte, vertrauliche oder persönliche Daten gerecht werden. „Wir freuen uns, dass Rubrik diese kritische Zertifizierung erhalten und damit gezeigt hat, dass unsere Lösung extrem strengen Tests standhält“, erläutert Steve Alfieris, Vice President and General Manager of Federal Government bei Rubrik. „Mithilfe der Plattform können Behörden sicherstellen, dass ihre Daten während ihres gesamten Lebenszyklus sicher und konform sind. Da die Plattform entwickelt wurde, um die Gesamtbetriebskosten in Behördenumgebungen zu senken, erzielen Kunden in den ersten drei bis fünf Jahren der Implementierung in der Regel Kosteneinsparungen von 20 bis 50 Prozent.“ (bs)

www.rubrik.com

Stichwörter: IT-Infrastruktur, Cloud Computing, Zertifizierung, Rubrik



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
Netze des Bundes: Videokonferenzsysteme vernetzt
[11.1.2018] Im Projekt Netze des Bundes sind die hochwertigen IP Videokonferenzsysteme der Behörden vernetzt worden. Bislang standen sie ihnen nur im Verbindungsnetz getrennt zur Verfügung. mehr...
Blockchain Live: Einsatz im Public Sector
[14.12.2017] Über den Einsatz der Blockchain-Technologie in der öffentlichen Verwaltung berichteten Teilnehmer auf einer Fachtagung in Berlin. Praxisbeispiele zeigten die Vielseitigkeit der Technologie auf. mehr...
Für die Blockchain bieten sich auch in der öffentlichen Verwaltung Einsatzmöglichkeiten.
Bundespolizei: Hilfe aus dem Koffer
[7.12.2017] Rasch, einfach und sicher wollen Polizisten personenbezogene Daten erfassen können. Die Bundespolizei setzt deshalb auf intelligente Durchzugsleser, untergebracht in einer mobilen Kofferlösung. mehr...
Der Fahndungskoffer mit Lösungen des Unternehmens DESKO unterstützt die Bundespolizei bei der Aufnahme personenbezogener Daten.
Niedersachsen: PolizeiClient wird landesweit ausgerollt
[17.11.2017] Die neue IT-Infrastruktur für die niedersächsische Polizei wird jetzt landesweit ausgerollt. Im Laufe des kommenden Jahres sollen rund 19.000 PC-Arbeitsplätze auf den PolizeiClient umgestellt werden. mehr...
Oracle: Optimierte IT-Services für Sachsen
[9.11.2017] Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) verbessert mit neuer Oracle Technologie seine IT-Services für die Behörden, Gemeinden und Bürger. Außerdem reduzieren sich dadurch die Lizenz- und Wartungskosten. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Infrastruktur:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Citrix Systems GmbH
80636 München
Citrix Systems GmbH
Aktuelle Meldungen