Thüringen:
Besucherrekord für Zuständigkeitsfinder


[9.1.2018] 2,3 Millionen Besucher verzeichnete Thüringens verwaltungsübergreifender Online-Zuständigkeitsfinder im Jahr 2017 und damit einen Besucherrekord.

Thüringens Online-Service Zuständigkeitsfinder (wir berichteten) hatte 2017 mehr als 2,3 Millionen Besucher und verzeichnete somit erneut einen Besucherrekord. Das teilt das Finanzministerium des Landes mit. Zu den Top Ten der Suchthemen gehören Informationen zu Grundbuch, Wohngeld oder die Beantragung einer Baugenehmigung. Auskünfte rund ums Geburtenregister werden ebenso wie Fragen zu Schwerbehinderung oder Ausbildungsförderung seit Jahren immer wieder online eingeholt, so das Ministerium.
Hartmut Schubert, Thüringer Finanzstaatssekretär und Beauftragter für IT, sagt: „Online-Angebote der Verwaltung werden durch die verwaltungsübergreifende Verzahnung und das gemeinsame Auftreten aller Behörden für Bürgerinnen und Bürger besonders attraktiv. Das ist beim Zuständigkeitsfinder in besonderem Maße der Fall. Denn dieser lässt sich in jedes Web-Angebot integrieren, egal ob es sich um die Internet-Seite einer Landes- oder Kommunalbehörde handelt.“ Insgesamt sind laut Ministeriumsangaben 195 Verwaltungsgemeinschaften, Stadtverwaltungen oder Gemeinden, 17 Landratsämter sowie vier kreisfreie Städte am Zuständigkeitsfinder beteiligt, der über das Serviceportal Thüringen erreichbar ist.
Wie das Finanzministerium abschließend mitteilt, sind im Freistaat Vereinheitlichung und Verzahnung der Online-Angebote zentrale Themen der E-Government-Strategie und des E-Government-Gesetzes. Hartmut Schubert: „Thüringen will mit dem E-Government-Gesetz regeln, dass Online-Angebote aus Thüringen auch mit den Bundesvorgaben kompatibel sind. Damit wären die Thüringer Behörden von überall aus zu erreichen.“ (ba)

portal.thueringen.de

Stichwörter: Portale, CMS, Thüringen, Zuständigkeitsfinder, Hartmut Schubert



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Neues Portal zum Thema Einbürgerung
[17.1.2018] Die Einbürgerungskampagne „Hessen und ich DAS PASST“ verfügt jetzt auch über eine Website. mehr...
Neues Portal der hessischen Landesregierung informiert rund um das Thema Einbürgerung.
Hamburg: Umweltbehörde baut E-Services aus
[15.1.2018] Die Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg hat im Jahr 2017 ihren Online-Service erheblich ausgebaut. Unter anderem können so nun Alsterbootangelkarten beantragt, das Wärmekataster studiert und Fördermittel für Gründachprojekte berechnet werden. mehr...
Hamburg: Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft können nun online auf die von der Behörde für Umwelt und Energie bereitgestellten Daten zugreifen.
Thüringen: Flächenantragsverfahren online möglich
[10.1.2018] Ab sofort sind Landwirtschaftsbetriebe bundesweit verpflichtet, ihre landwirtschaftlichen Flächen in digitaler Form geometrisch auszuweisen. In Thüringen geschieht das künftig online über die Antragssoftware VERA. mehr...
Auswärtiges Amt: Neu im Netz
[14.12.2017] Migriert auf ein neues Content-Management-System zeigt sich die Website des Auswärtigen Amtes in neuem Design und mit verbessertem Nutzererlebnis. Auch die App „Sicher Reisen“ ist komplett überarbeitet worden. mehr...
Das neue Design ist nur ein Ergebnis des Website-Relaunchs beim Auswärtigen Amt.
Nordrhein-Westfalen: Verkehrsportal erweitert
[24.11.2017] Das überarbeitete Verkehrsportal des Landes Nordrhein-Westfalen informiert jetzt auch über den Verkehr auf den Bundesstraßen sowie in den Beneluxländern. Seit dem Relaunch ist außerdem die Darstellung genauer. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen