Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Open Government

Open Government

Mit dem Beitritt zur Open Government Partnership hat sich Deutschland klar zu einem offenen, transparenten Regierungs- und Verwaltungshandeln bekannt. Dazu soll unter anderem das nationale Datenportal GovData ausgebaut werden.
Open Government

Interview:
Viele kreative Dinge denkbar


Dr. Wolfgang Zink, Partner im Bereich Öffentlicher Sektor bei PwC. [20.6.2017] Im move-Interview erklären Wolfgang Zink und Jan-Peter Ohrtmann vom Beratungsunternehmen PwC, worauf es bei Open-Data-Projekten in der Landesverwaltung ankommt und welche Lehren sich aus einem Vorreiter-Programm in Nordrhein-Westfalen ziehen lassen.

Herr Dr. Zink, Herr Dr. Ohrtmann, das Thema Open Data ist spätestens seit dem Beitritt Deutschlands zur internationalen Initiative Open Government Partnership in aller Munde. Worum geht es dabei genau?

Wolfgang Zink: In der Verwaltung werden tagtäglich verschiedenste Daten gesammelt und aufbereitet. Etwa Verkehrsinformationen zu typischen Staupunkten, Messwerte aus der Luftqualitätsüberwachung oder regelmäßig aktualisierte Geobasisdaten. Diese Daten werden mit Steuergeldern erhoben.... mehr...

 Anzeige

move Abo
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Open Government
BVA-Hackathon: Chatbot zum Siegerprojekt gekürt
[13.6.2017] Kreative Ideen für die Verwaltung im digitalen Zeitalter hat das Bundesverwaltungsamt im Rahmen eines Hackathons gesucht. Jetzt wurde das Siegerprojekt gekürt: Ein Chatbot zum Beantragen von Parkausweisen. mehr...
Niedersachsen: Transparenzgesetz beschlossen
[12.5.2017] Das Niedersächsische Informationszugangsgesetz soll Bürgern den voraussetzungslosen Auskunftsanspruch gegenüber Ämtern, Behörden und Ministerien gewähren. Informationspflichtige Stellen werden dazu angehalten, möglichst viele Informationen online zu veröffentlichen. mehr...
BVA-Hackathon: Ideen für die digitale Verwaltung
[11.5.2017] Im Juni sucht das Bundesverwaltungsamt im Rahmen eines Hackathons neue Ideen zur Verwaltungsmodernisierung. Willkommen sind dabei nicht nur Studenten aller Fachrichtungen. mehr...
BMVI: Weitere Datensätze in der mCLOUD
[3.5.2017] In sein Datenportal mCLOUD hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) jetzt weitere Datensätze eingestellt. mehr...
GovData: Thüringen setzt auf Transparenz
[13.4.2017] Das Land Thüringen tritt dem Datenportal GovData bei. Die offenen Verwaltungsdaten sollen als Impulsgeber für Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft fungieren. mehr...
Open Government: 270 Vorschläge für nationalen Aktionsplan
[11.4.2017] Die zivilgesellschaftlichen Empfehlungen für den Nationalen Aktionsplan Open Government Partnership (OGP) liegen jetzt der Bundesregierung vor. 270 Maßnahmen sind aus den Ideen und der Expertise der Zivilgesellschaft generiert worden. mehr...
Open Data: Empfehlungen von Experten
[20.3.2017] Verwaltungsexperten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein haben Empfehlungen erarbeitet, wie die öffentliche Verwaltung eine Open-Data-Kultur etablieren und fördern kann. mehr...
Open Government Partnership: Auftakt für Nationalen Aktionsplan
[22.2.2017] Mit einem Auftakt-Workshop ist die Erarbeitung des Nationalen Aktionsplans für den Beitritt zur Open Government Partnership (OGP) gestartet. mehr...
Niedersachsen: Entwurf für Transparenzgesetz beschlossen
[3.2.2017] Bürger sollen zukünftig Zugang zu amtlichen Informationen erhalten. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde nun von der Landesregierung Niedersachsen beschlossen. mehr...
Bund: Gesetz für offene Daten
[25.1.2017] Daten der Bundesverwaltung werden künftig in maschinenlesbarer Form und ohne Zugangsbeschränkung für jedermann zur freien Verwendung bereitgestellt. Das sieht das jetzt beschlossene Open-Data-Gesetz der Bundesregierung vor. mehr...
Deutscher Wetterdienst: Wetter- und Klimadaten gratis abrufen
[19.1.2017] Der Deutsche Wetterdienst kann seine umfassenden Wetter- und Klimadaten künftig kostenfrei für alle Nutzer bereitstellen. Das Bundeskabinett hat jüngst die nötige Gesetzesänderung verabschiedet. mehr...
Thüringen: Informationsregister gestartet
[12.12.2016] Leichteren Zugang zu wichtigen amtlichen Informationen haben ab sofort die Bürger in Thüringen. Das Land hat jetzt ein zentrales Informationsregister freigeschaltet. Dieses soll schrittweise ausgebaut werden. Auch die Kommunen sind aufgerufen, Daten in das Register einzupflegen. mehr...
Initiative: Deutschland tritt OGP bei
[8.12.2016] Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat gestern auf dem Open Government Partnership Summit in Paris die Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership bekannt gegeben. mehr...
Open.NRW-Kongress: Kumpel Krefeld ausgezeichnet
[27.10.2016] Auf dem ersten Open.NRW-Kongress sind die Entwickler der App Kumpel Krefeld als Gewinner des NRW-Hackathons ausgezeichnet worden. Zudem wurde der Open-Government-Pakt für Nordrhein-Westfalen geschlossen. mehr...
Die Gewinner-Teams des zweiten NRW-Hackathons.
Berlin: Kulturverwaltung öffnet Daten
[13.10.2016] Verwaltungsdaten aus den Bereichen Kultur sowie Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften stellt die Berliner Kulturverwaltung als Open Data zur Verfügung. mehr...
Europa: Open-Data-Reife 2016
[11.10.2016] Über die aktuelle Lage öffentlicher Daten in Europa informiert der Open-Data-Bericht von Capgemini Consult. In Deutschland ist der Open-Data-Reifegrad gesunken. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Open Government für mehr Transparenz
[11.10.2016] Die digitalen NRW-Geobasisdaten können ab 2017 auf dem Landesportal Open.NRW kostenfrei eingesehen werden. Damit möchte die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen ihre digitale Strategie für mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und eine bessere Zusammenarbeit ausbauen. mehr...
Sachsen: Gerichtsbücher online recherchieren
[16.9.2016] In Sachsen steht eine neue Recherche-Plattform für Einträge aus Gerichtsbüchern zur Verfügung. Das Staatsarchiv des Freistaats hat dafür insgesamt fast 26.000 Gerichtsbücher digitalisiert. mehr...
Sachsen: Zentrale Artdatenbank geht online
[12.9.2016] Fünf Millionen Datensätze zur Tier- und Pflanzenwelt Sachsens hat der Freistaat jetzt in eine Online-Datenbank eingespeist. Die Zentrale Artdatenbank soll als Arbeitsgrundlage für Artspezialisten, Behörden, Naturschutzorganisationen, Hochschulen und Gutachter dienen. mehr...
Sachsen: Fünf Millionen Datensätze zur Tier- und Pflanzenwelt online abrufbar.
Fachhochschule Bern: Offene Plattform für die Smart City
[9.9.2016] Im Rahmen eines EU-Projekts wird die Fachhochschule Bern eine Plattform für die Smart City entwickeln, auf der offene Behördendaten in Kombination mit dem Internet der Dinge unterschiedlichen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. mehr...
Hamburg: Staatsarchiv stellt Datensätze online
[8.9.2016] Knapp eine Million Datensätze seines Archivkatalogs stellt das Staatsarchiv Hamburg online zur Verfügung. mehr...
München: Open Government Tag 2016
[8.9.2016] Offenheit, Partizipation und Digitalisierung – unter diesen Aspekten will die Stadt München beim Open Government Tag im Oktober Impulse für eine moderne Kommune geben. mehr...
Offenheit, Partizipation und Digitalisierung – Impulse für eine moderne Kommune: Unter diesem Motto findet der Open Government Tag statt.
Nordrhein-Westfalen: Erster Open.NRW-Kongress
[1.9.2016] Im Oktober findet der erste Open.NRW-Kongress in Duisburg statt. Thematisiert werden Transparenz, Bürgerbeteiligung und eine besser vernetzte Zusammenarbeit für das Bundesland. mehr...
Open Government Partnership: Arbeitsplan für Deutschland
[27.7.2016] Der Arbeitskreis für einen Beitritt Deutschlands zur Open Government Partnership hat einen Entwurf für einen nationalen Arbeitsplan vorgelegt. Der Beitritt sei notwendig, um der Verantwortung für ein transparentes, effizientes und bürgernahes Regierungshandeln national wie international gerecht werden zu können. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Hackathon geht in die zweite Runde
[26.7.2016] Den zweiten Hackathon in diesem Jahr startet das Land Nordrhein-Westfalen. Es sollen Ideen entwickelt werden, wie sich mithilfe offener Verwaltungsdaten Apps entwickeln lassen, die den Alltag erleichtern. mehr...
Suchen...

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 6/2017 (Juniausgabe)

Social Media
Senden auf allen Kanälen

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werkSonderheft Juni
Sonderheft Juni

Digitales Gut
Elektrizität wird durch die Blockchain-Technologie zu einem dinglichen, differenzierbaren Produkt.