Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale

CMS | Portale

Bei der Gestaltung der Internet-Auftritte von Behörden stehen technische Aufrüstung und funktionale Erweiterung im Vordergrund. Zudem wird die Optimierung der Website für den Abruf mit mobilen Endgeräten zum Standard.
CMS | Portale

BMI:
Rundum neu im Web


Bundesinnenministerium präsentiert sich optisch aufgeräumt im Web. [30.10.2017] Nach einem umfassenden Relaunch ist jetzt der neue Web-Auftritt des Bundesinnenministeriums online. Für das moderne Design mit Wiedererkennungswert zeichnen die Unternehmen Materna und Aperto verantwortlich.

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat sein Online-Portal aktualisiert und präsentiert sich ab sofort in einer hochwertigen Optik mit runderneuerten Inhalten zu politischen und gesellschaftlichen Kernthemen. Realisiert wurde der Relaunch vom Dortmunder IT-Dienstleister Materna und der Agentur Aperto. Technische Basis ist der Government Site Builder 7.1, die Content-Management-Lösung des Bundes. Wie die beiden Unternehmen mitteilen, wurden im Rahmen des Projekts unter anderem die... mehr...
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Mecklenburg-Vorpommern: Begabungslotse online
[18.10.2017] Das Online-Portal Begabungslotse bietet schulische und außerschulische Förderangebote speziell für Mecklenburg-Vorpommern an. Die Website richtet sich an Eltern, Schüler sowie Lehrer. mehr...
Auf dem Portal finden die Nutzer nun auch Förderangebote aus Mecklenburg-Vorpommern.
Hamburg: Senat beschließt Open-Science-Programm
[4.10.2017] Die Ergebnisse öffentlich finanzierter Hamburger Forschung sollen frei zugänglich gemacht werden. Hamburg Open Science will ein nutzerfreundliches Internet-Portal bieten, das wissenschaftliche Publikationen, Forschungsdaten und Informationen zu Forschungsprojekten zentral verfügbar macht. mehr...
Materna: Inklusive Sportangebote online finden
[26.9.2017] Die erweiterte Inklusionslandkarte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen ist live gegangen. Auf der vom Unternehmen Materna konzipierten Website werden nun auch inklusive Sportangebote in der Kartenübersicht angezeigt. mehr...
Auf der neuen Website inklusionslandkarte.de können die Vereine ihre Angebote selbst eintragen.
BMVg: Aperto gestaltet neue Website
[25.9.2017] Mit der neuen Internet-Seite für das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) hat Aperto einen modernen Web-Auftritt entwickelt, der die Themen und Arbeitsschwerpunkte des Ministeriums bürgernah und verständlich in den Fokus rückt. mehr...
Das Bundesministerium der Verteidigung präsentiert seinen neuen und verbesserten Web-Auftritt.
Metropole Ruhr: Radtouren digital planen
[8.8.2017] Über 1.200 Kilometer Radwege in 53 Städten sorgen für vielfältige Radausflugsmöglichkeiten in der Metropole Ruhr. Für das Projekt radrevier.ruhr der Ruhr Tourismus GmbH entwickelt die Firma EFTAS nun einen digitalen Tourenplaner. Dieser soll ab der Saison 2018 als Portal und als Smartphone-App zur Verfügung stehen. mehr...
Touren im Radrevier Ruhr können aber der Saison 2018 via Web und Smartphone-App geplant werden.
Thüringen: Erfolgreicher Online-Service
[3.8.2017] Thüringens Online-Zuständigkeitsfinder ist beliebt bei den Bürgern. Für Hartmut Schubert, Finanzstaatssekretär und Beauftragter der Landesregierung für E-Government und IT, ist der Service ein wesentlicher Baustein für die Weiterentwicklung der E-Government-Angebote des Landes. mehr...
pirobase imperia: CMS-Portal für Public Sector
[25.7.2017] Für Entscheider im öffentlichen Sektor hat das Unternehmen pirobase imperia ein Informationsportal zum Thema professionelles Content Management gestartet. mehr...
Zum professionellen Content Management im Public Sektor informiert pirobase imperia auf einer eigens dafür eingerichteten Website.
Baden-Württemberg: Polizei neu im Internet
[21.7.2017] Nach einem Relaunch präsentiert sich die Polizei Baden-Württemberg jetzt mit einem neuen Internet-Auftritt, der den aktuellen Anforderungen entspricht. mehr...
Die Polizei Baden-Württemberg hat ihre Website einem Relaunch unterzogen.
Nordrhein-Westfalen: Wanderroutenplaner wird mobil
[20.7.2017] Das Land Nordrhein-Westfalen hat seinen digitalen Wanderroutenplaner überarbeitet. Die rund 20.000 Kilometer Wanderwege können nun auch mobil und via App angezeigt werden. mehr...
Der Wanderroutenplaner Nordrhein-Westfalen ist nun auch als App verfügbar.
Hessen: Deutsche Steuer auf Englisch
[10.7.2017] Um Zuzüglern den Start in Deutschland zumindest beim Steuerrecht zu erleichtern, hat Hessen jetzt ein englischsprachiges Angebot gestartet. Eine Website bündelt die wichtigsten Informationen, für Fragen können sich die Nutzer aber auch per E-Mail oder Telefon an die Verwaltung wenden. mehr...
Auf englisch informiert Hessen über das deutsche Steuerrecht.
Hamburg: Gewässerdaten-App erweitert
[7.7.2017] Mehr Abfrageoptionen und verbesserte Grafiken – die am Institut für Hygiene und Umwelt entwickelte App Gewässerdaten Hamburg bietet nun noch mehr Features. mehr...
Hamburg erweitert seine App zur Abfrage von Gewässerdaten.
Bayern: adesso konzipiert JUSTA-Software
[4.7.2017] Der IT-Dienstleister adesso ist an der Entwicklung der neuen Portallösung JUSTA für die Juristenausbildung in Bayern beteiligt. Die Anwendung soll ab dem Frühsommer 2019 in den entsprechenden Stellen des Freistaats zum Einsatz kommen. mehr...
Thüringen: Radroutenplaner optimiert
[4.7.2017] Der Radroutenplaner Thüringen ist überarbeitet worden. Mit neuen Karten und neuem Design soll die Website noch mehr Bürger zum Fahrradfahren motivieren. mehr...
Die Website des Radroutenplaners Thüringen präsentiert sich in neuem Design.
Mecklenburg-Vorpommern: Digitale Bibliothek offiziell gestartet
[20.6.2017] Die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern ist jetzt offiziell gestartet. Darüber können zahlreiche historische Bücher, Chroniken und Handschriften online eingesehen werden. mehr...
Dataport: Servicekonto erweitert
[16.6.2017] Dataport hat das gemeinsame Servicekonto der Länder Berlin, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein mit neuen Funktionen ausgerüstet. Damit soll es stärker an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Polizei neu im Web
[13.6.2017] In modernem Design präsentiert sich ab sofort die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen im Internet. Zu den neuen Funktionen zählen etwa ein Fahndungsportal und ein Wachenfinder. mehr...
Auf der Internetwache der Polizei Nordrhein-Westfalen können die Bürger online Anzeige erstatten.
Bundestag: Preis für Online-Kommunikation
[12.6.2017] Den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2017 erhält der Deutsche Bundestag für die nachhaltige Kommunikation seines Internet-Auftritts. Rund 700 Bewerbungen wurden für den Wettbewerb der Quadriga Media Berlin und des Magazins Pressesprecher eingereicht. mehr...
Die Internet-Seite des Deutschen Bundestags erhält den Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2017 in der Kategorie Nachhaltige Kommunikation.
Discuto.io: Diskussions-Plattform für Crowdsourcing
[26.5.2017] Die neue Diskussionsplattform discuto.io von cbased soll das Crowdsourcing für die Politik erleichtern. Die Entscheidungsträger können darüber ihren Entscheidungsprozess öffnen und die Bürger involvieren. mehr...
Deutsche Emissionshandelsstelle: Responsiver Web-Relaunch
[17.5.2017] Eine klare Nutzerführung und ein modernes Design sind das Ergebnis des Web-Relaunchs der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt). Unterstützt wurde die Behörde bei dem Projekt von IT-Dienstleister Materna. mehr...
Deutsche Emissionshandelsstelle: Neue Website auf Basis des Government Site Builders Version 7.1.
Hessen: Wohnungsbauportal gestartet
[21.4.2017] Das Portal wohnungsbau.hessen.de bündelt alle Informationen rund um den hessischen Wohnungsmarkt. Es richtet sich an die verschiedenen Akteure der Branche sowie an Kommunen und Bürger. mehr...
Nicht nur Kommunen, sondern auch Wohnungsbaugesellschaften finden hier Informationen zum hessischen Wohnungsmarkt.
BDIP: Expertenforum zum Portalverbund
[20.4.2017] Um den verbindlichen bundesweiten Portalverbund geht es beim 23. Expertenforum des Bundesverbands Deutscher Internetportale (BDIP). Dabei soll beleuchtet werden, welchen Herausforderungen sich kommunale Portale in diesen Zusammenhang stellen müssen. mehr...
Auswärtiges Amt: Relaunch-Etat geht an Babiel und Aperto
[20.4.2017] Die Digitalagenturen Babiel und Aperto entwickeln die neue digitale Präsenz für das Auswärtige Amt und alle Auslandsvertretungen. mehr...
Materna: Neue Website der BAuA online
[13.4.2017] Die Firmen Materna und Aperto haben den Web-Auftritt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin einem Relaunch unterzogen. Darüber hinaus betreibt Materna die BAuA-Plattform als Managed Service in einem zertifizierten Rechenzentrum. mehr...
Der neue Web-Auftitt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist  online.
Nordrhein-Westfalen: Servicekonto gemeinsam betreiben
[28.3.2017] Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Betrieb und der Weiterentwicklung des Servicekonto.NRW haben jetzt die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Kommunen unterzeichnet. mehr...
Land und Kommunen wollen Servicekonto.NRW gemeinsam betreiben.
Presse- und Informationsamt der Bundesregierung: init ist neue digitale Lead-Agentur
[21.3.2017] Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung hat das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung seinen Online-Etat an die Firma init vergeben. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk11/12 2017 (November / Dezember)
11/12 2017
(November / Dezember)

Gigabit-Netze sind das Ziel
Der Breitband-Ausbau in Deutschland kommt nur stockend voran. Welche Rolle können Kommunen und Stadtwerke jetzt übernehmen?

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21
Heft 11/2017 (Novemberausgabe)

Verbund staatlicher Serviceportale
Der digitale Staat ist vernetzt