Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > > Arbeitskreis 3D

GDI-DE:
Arbeitskreis 3D


[13.4.2010] Die Geodaten-Infrastruktur Deutschland (GDI-DE) nimmt sich zukünftig auch des Themas 3D an und hat dazu einen neuen Arbeitskreis integriert.

Die Special Interest Group (SIG) 3D ist neuer Arbeitskreis der Geodaten-Infrastruktur Deutschland (GDI-DE). Die Arbeitsgemeinschaft war bislang Bestandteil der Geodaten-Infrastruktur NRW. Im Rahmen der GDI-DE soll die SIG 3D nach eigenen Angaben künftig ein deutschlandweites Netzwerk für den Bereich 3D bilden. Die SIG 3D beschäftigt sich auf Basis offener internationaler Standards mit der Modellierung, Speicherung, Erstellung, Nutzung, Visualisierung und Vermarktung von dreidimensionalen Stadt- und Regionalmodellen und fördert den Aufbau von 3D-Geodaten-Infrastrukturen. Die rund 60 Partner kommen aus nationaler und internationaler Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung. (bs)

http://www.sig3d.org
http://www.gdi-de.de

Stichwörter: Geodaten-Infrastrukturen, GDI-DE, 3D-Stadtmodelle, SIG 3D



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Fachkräfteeinwanderung: NKR plädiert für mehr Digitalisierung
[2.12.2022] Der Nationale Normenkontrollrat macht weitergehende Vorschläge zu den Eckpunkten der Bundesregierung hinsichtlich der Fachkräfteeinwanderung: Die Verfahren könnten durch Digitalisierungsmaßnahmen beschleunigt werden. mehr...
Bayern: Mehr Nutzungen für Geobasisdaten
[1.12.2022] Ab 2023 sollen die Anwendungsmöglichkeiten für die Geobasisdaten im BayernAtlas erweitert werden. Dann sollen beispielsweise der Download und die Weiterverarbeitung der Daten für private und kommerzielle Zwecke erlaubt sein. mehr...
Ab 2023 sollen die Nutzungsmöglichkeiten für die Daten, die Bayerns Vermessungsverwaltung im BayernAtlas veröffentlicht, erweitert werden.
Thüringen: Gerichtskostenvorschuss online bezahlen
[30.11.2022] Gerichtskostenvorschüsse können in Thüringen ab dem 1. Dezember mittels elektronischer Kostenmarken bezahlt werden. Die Marken können über eine Internet-Seite von Bund und Ländern erworben und elektronisch an die Gerichte übertragen werden. mehr...
Brandenburg: Update für den Viewer
[29.11.2022] Ein umfangreiches Funktionsupdate und ein Re-Design hat der Geodatenviewer des Landes Brandenburg erhalten. Die nun veröffentlichte Betaversion verfügt unter anderem über eine bessere Suche, eine 3D-Ansicht und einen Routenplaner mit der Option, rollstuhlgeeignete Strecken anzuzeigen. mehr...
Der überarbeitete Geodatenviewer aus Brandenburg verfügt über eine Reihe neuer Funktionen.
BREKO Jahrestagung 2022: Zwischenbilanz zur Gigabitstrategie
[29.11.2022] Die bisherige Umsetzung der Gigabitstrategie und Perspektiven für den weiteren Glasfaserausbau hierzulande diskutierten Politik und Telekommunikationsbranche bei der BREKO Jahrestagung in Berlin. Rund 700 Teilnehmende zählte der Bundesverband Breitbandkommunikation. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen