Sachsen-Anhalt:
Direkt zum Ministerpräsidenten


[3.9.2010] Über die Online-Plattform direktzu können Bürger in Sachsen-Anhalt ihre Anliegen jetzt an Ministerpräsident Wolfgang Böhmer richten. Für mehr Bürgernähe soll zudem ein weiteres Beteiligungsportal sorgen.

In Sachsen-Anhalt gibt es über die Plattform direktzu jetzt einen direkten Draht zum Ministerpräsidenten. Die beiden Anliegen, für welche die Nutzer jeweils die meisten Punkte vergeben, werden dann alle zwei Wochen von Wolfgang Böhmer beantwortet. Laut einer Pressemitteilung der Staatskanzlei haben Bürger die Möglichkeit, sich in die Landespolitik einzubringen, Anregungen zu geben und Probleme zu benennen. Die Plattform soll außerdem einen Beitrag zu mehr Bürgernähe leisten. In diesem Zusammenhang stehe auch das Beteiligungsportal einmischen.sachsen-anhalt.de, über das Nutzer per E-Mail zu Gesetzentwürfen Stellung nehmen, sich in Chats mit Landesministern zu bestimmten Themen austauschen, über aktuelle Fragen abstimmen, auf bürokratische Missstände hinweisen oder Verbesserungsvorschläge machen können. (rt)

http://www.direktzu.de/sachsen-anhalt
http://www.einmischen.sachsen-anhalt.de

Stichwörter: CMS, Wolfgang Böhmer, direktzu, Portale, Bürgerbeteiligung, einmischen.sachsen-anhalt.de



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Auslandsportal: Pilotbetrieb gestartet
[24.6.2022] Über das Auslandsportal des Auswärtigen Amts können die Dienstleistungen der deutschen Auslandsvertretungen online beantragt werden. In der nun gestarteten Pilotphase können ausländische Fachkräfte in Belgrad und Kalkutta ihr D-Visum online beantragen. mehr...
EfA-Leistungen: Marktplatz in Beta-Version online
[23.6.2022] Ein Marktplatz für EfA-Leistungen soll Verwaltungen den Einkauf von Online-Services erleichtern. Die jetzt freigeschaltete Beta-Version bietet erste Leistungen. Auch Bestellungen sind bereits möglich. mehr...
Erste Beta-Version des Marktplatzes für EfA-Leistungen wurde freigeschaltet.
FITKO: Föderales Entwicklungsportal online
[1.6.2022] Das Föderale Entwicklungsportal hat die FITKO jetzt freigeschaltet. Es ist die zentrale Informationsbasis für Software-Entwickler im föderalen Kontext. Auch Leistungs- und Umsetzungsverantwortliche in OZG-Projekten sollen davon profitieren. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Serviceportal mit über 20.000 Nutzerkonten
[1.6.2022] In Mecklenburg-Vorpommern wächst die Zahl der registrierten Nutzer beim Serviceportal der Verwaltung kontinuierlich. Derzeit sind 195 Anträge online verfügbar. Ab Juni will das Land bisher analoge Formulare, die keine EfA-Leistungen sind, in einem Schnellverfahren digitalisieren. mehr...
Sachsen-Anhalt: App vereinfacht Agrarförderung
[31.5.2022] Um für Ämter und Antragsteller den Aufwand bei Agrarförderungen zu reduzieren, stellt das Land Sachsen-Anhalt jetzt die kostenlose App LaFIS-Geofoto zur Verfügung. mehr...
Sachsen-Anhalt: LaFIS-Geofoto erleichtert die Antragstellung auf Agrarförderung.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen