Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > IT-Sicherheit > Infosammlung im Web

Datenschutz:
Infosammlung im Web


[20.9.2010] Einen Informationspool für private und berufliche Datenschutzfragen hat der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar gestartet.

Ein Datenschutz-Wiki hat jetzt der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Peter Schaar, online gestellt. Über diese dynamische Informationssammlung sollen nach Angaben des Bundesdatenschutzbeauftragten vor allem Grundsätze und Fachbegriffe des Datenschutzes leicht verständlich erläutert, Rechtsgrundlagen nachgewiesen und Arbeitsinstrumente, wie Checklisten oder Musterverträge, angeboten werden. Peter Schaar: „Wir gehen hier ganz bewusst einen neuen Weg, indem wir allen Interessierten eine Plattform bieten, ihren Sachverstand anderen Menschen über das Internet zur Verfügung zu stellen.“ Das Datenschutz-Wiki, in dem eigene Beiträge angelegt oder bestehende Beiträge aktualisiert und bearbeitet werden können, richte sich gleichermaßen an interessierte Laien wie an Fachleute. Die Idee für das Wiki stamme aus dem im vergangenen Jahr eingerichteten Datenschutz-Forum. Dessen Nutzer hatten bemängelt, ein umfassender und aktueller Informationspool für die alltäglichen privaten und beruflichen Datenschutz-Herausforderungen sei im Netz nicht zu finden. Der Bundesdatenschutzbeauftragte hatte daraufhin gemeinsam mit den Nutzern Zielsetzung und Konzeption des Wikis definiert. (bs)

Zum Datenschutz-Wiki (Deep Link)
http://www.datenschutzforum.bund.de
http://www.bfdi.bund.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Datenschutz, Peter Schaar, Portale, E-Partizipation



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Baden-Württemberg: Umfassende Cybersicherheitsstrategie
[12.1.2022] Der Ministerrat des Landes Baden-Württemberg hat eine Cybersicherheitsstrategie beschlossen. Das umfassende Gesamtkonzept nimmt alle gesellschaftlichen Aspekte der Cyber-Sicherheit in den Blick. Die Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) spielt dabei eine zentrale Rolle. mehr...
Baden-Württemberg: Umfassende Strategie für mehr Cyber-Sicherheit beschlossen.
Dataport/BSI: Zusammenarbeit bei der IT-Sicherheit
[11.1.2022] Beim Thema IT-Sicherheit wollen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der IT-Dienstleister Dataport künftig enger zusammenarbeiten. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Cyber-Sicherheitsstrategie beschlossen
[23.12.2021] In Nordrhein-Westfalen hat die Regierung ihre Cyber-Sicherheitsstrategie beschlossen und einen ersten Bericht zum Thema vorgelegt. Ihm zufolge ist die Computer-Kriminalität im Corona-Jahr 2020 um 20,8 Prozent gestiegen, worauf die Strategie in naher Zukunft mit zwei konkreten Projekten reagieren wird. mehr...
Virtual Solution: BSI gibt SecurePIM für Android 11 frei
[21.12.2021] Die mobile Kommunikationsanwendung SecurePIM Government SDS erhielt vom BSI eine Freigabe für Android 11 bis hin zum Geheimhaltungsgrad VS-NfD. Damit kann die Lösung jetzt auch auf modernsten Endgeräten betrieben werden. mehr...
PwC Deutschland: IT-Sicherheit für die öffentliche Verwaltung
[20.12.2021] Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) gibt vor dem Hintergrund häufiger Cyber-Attacken grundlegende Tipps, wie Behörden und Ämter ihre Daten und Systeme vor solchen Angriffen schützen können. mehr...
PricewaterhouseCoopers (PwC) gibt Tipps zur Cyber-Sicherheit in Ämtern und Behörden.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen