Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Open Government > Open Data in Beta

Berlin:
Open Data in Beta


[15.9.2011] Berlin hat als erste deutsche Stadt den Zugang zu Datenbeständen der öffentlichen Hand über ein Web-Portal geöffnet. Die Informationen können für internetbasierte Anwendungen und mobile Applikationen weiterverwendet werden. Die Pilotphase läuft bis Ende des Jahres.

Berlin schaltet Betaversion des ersten deutschen Open-Data-Portals frei. (Foto: PEAK) Berlin hat Deutschlands erstes Open-Data-Portal freigeschaltet. In der Betaversion können Verwaltungsdaten abgefragt und für internetbasierte Anwendungen und mobile Applikationen weiterverwertet werden. Zu den bereitgestellten Informationen gehören Statistiken, Umwelt- und Geodaten sowie Zahlen aus den Bereichen Haushalt, Wirtschaft und Verkehr. Das teilt das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS mit, welches die Entstehung des Portals seit dem Projektstart begleitet. In der bis Jahresende laufenden Pilotphase ist das Berliner Forschungsinstitut für die Konzeption, den Entwurf und die Spezifikationen zur Realisierung des Datenregisters verantwortlich. „Das Berliner Datenportal ermöglicht nicht nur mehr Transparenz und Partizipation und somit eine Öffnung von Staat und Verwaltung, es liefert außerdem Impulse für neue Anwendungen, Prozesse und Systeme, um die Zusammenarbeit der Privatwirtschaft mit den Verwaltungen über alle Ebenen hinweg zu fördern“, sagt Professor Ina Schieferdecker, die das Projekt aufseiten von Fraunhofer FOKUS leitet. Aus Sicht der angewandten Forschung sei das Portal ein gutes Beispiel, wie in Zusammenarbeit von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft ganzheitliche Lösungen zum Nutzen aller entstehen könnten. Die Leitung des im Rahmen der Initiative ServiceStadt Berlin umgesetzten Projektes liegt bei der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Partner sind der Innensenat sowie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Als Portalbetreiber fungiert BerlinOnline. (rt)

http://daten.berlin.de
http://www.fokus.fraunhofer.de

Stichwörter: Berlin, Open Data, Open Government, Portale, Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, ServiceStadt Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Open Government
Open Data: Datenschatz für jedermann Bericht
[10.11.2022] Die Ampelkoalition hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Rechtsanspruch auf die Nutzung öffentlicher Daten zu verbessern. Um dies umzusetzen, müssen sowohl fachliche als auch technische Maßnahmen ergriffen werden. mehr...
Bund, Länder und Kommunen verfügen über zahlreiche wertvolle Daten.
STF: Förderung für offene Basistechnologien
[26.10.2022] Der Sovereign Tech Fund (STF) hat die ersten Open-Source-Projekte präsentiert, die noch in diesem Jahr Fördermittel erhalten sollen. Insbesondere offene digitale Basistechnologien werden unterstützt. Eine Skalierung und Verstetigung des Funds ist geplant. mehr...
Schleswig-Holstein: Digitalisierungsschub für die Verwaltung
[11.10.2022] Schleswig-Holstein beschleunigt die Digitalisierung von OZG-relevanten Verwaltungsleistungen. Eine Datenstrategie, deren Eckpunkte jetzt beschlossen wurden, soll Wirtschaft und Wissenschaft nutzen und ebenfalls dazu beitragen, die Verwaltung bürgerfreundlicher zu machen. mehr...
Berlin: Transparente Haushaltsdaten online
[19.9.2022] Die Berliner Finanzverwaltung macht ihre Haushaltsdaten transparent. Eine neue, interaktive Website informiert detailliert über die Haushalte der Hauptverwaltung und der zwölf Berliner Bezirke und visualisiert einzelne Ausgabebereiche. mehr...
Die von der Open Data Informationsstelle erstellte Website visualisiert den Berliner Haushalt  aufgeschlüsselt nach Bezirk, Funktionen und Einzelplänen der Verwaltungen.
PwC-Studie: Der Weg zur datenorientierten Verwaltung
[12.9.2022] Eine Verwaltung, die ihre Daten intelligent nutzt, kann innovative Prozesse entwickeln und bessere Entscheidungen treffen. Eine Studie von PwC bietet konkrete Handlungsempfehlungen, wie die Transformation zur datenorientierten Verwaltung vorangetrieben werden kann. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Open Government:
Aktuelle Meldungen