Amt für Bundesbau:
Relaunch der Fachinformationsbörse


[5.12.2011] Die „Fachinformationsbörse BMVg – Bau und Betrieb“ wird von der Firma Seitenbau überarbeitet. Als neue technische Basis soll die Portallösung BVA OfficeNet 2 (ON2) dienen.

Das Amt für Bundesbau beim Finanzministerium Schleswig Holstein (AfB) hat die Firma Seitenbau mit der Aufgabe betraut, die „Fachinformationsbörse BMVg – Bau und Betrieb (FIB)“, die im Auftrag des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) betrieben wird, neu aufzubauen. Als technische Basis soll dabei die gemeinsam mit dem Bundesverwaltungsamt entwickelte Portallösung BVA OfficeNet 2 (ON2) dienen. Mit dem neuen System sollen die bereits bewährten Informationen und Funktionen auf Grundlage einer leicht zu pflegenden Standardlösung abgebildet werden und zudem einige der ON2-Funktionen wie beispielsweise granulare Benutzer- und Rechteverwaltung, speziell geschützte Bereiche und erweiterte Volltextsuche genutzt werden. Nach Angaben von Seitenbau befindet sich das Projekt bereits in der Umsetzungsphase und soll im ersten Quartal 2012 abgeschlossen werden. (cs)

http://www.fachinfoboerse.de
http://www.seitenbau.com

Stichwörter: CMS, Amt für Bundesbau, Bundesministeriums für Verteidigung, Portale, Seitenbau



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
OZG-Umsetzung: Erstes Themenfeld bereit für die Praxis
[20.5.2019] Das vom IT-Planungsrat zur OZG-Umsetzung bestimmte Themenfeld Ein- und Auswanderung hat als erstes die Planungsphase erfolgreich abgeschlossen. Nun soll es in die Umsetzung starten. mehr...
OZG-Umsetzung: Brandenburg und das Auswärtige Amt starten im Themenfeld Ein- und Auswanderung von der Planungs- in die Umsetzungsphase.
Großbritannien: Alexa fragt Verwaltung
[6.5.2019] Auf Alexa und Google Home für die Beantwortung von Bürgerfragen setzt die öffentliche Verwaltung in Großbritannien. mehr...
BMWi: Interaktive Beraterlandkarte
[2.5.2019] Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die eine geförderte Beratung aus dem Programm go-digital des Bundeswirtschaftsministeriums in Anspruch nehmen möchten, können dafür ab sofort auf eine interaktive Beraterlandkarte zurückgreifen. mehr...
Bundeswirtschaftsministerium bietet mittelständischen Unternehmen interaktive go-digital-Beraterlandkarte an.
Basel-Stadt: Verwaltungsservices nutzen mit eKonto
[30.4.2019] Bürger und Unternehmen in Basel-Stadt können kantonale Dienstleistungen jetzt mit dem eKonto online nutzen. Bis Ende des Jahres soll ein Großteil der bereits verfügbaren Online-Services über das eKonto zugänglich gemacht werden. mehr...
Thüringen: Radroutenplaner anhaltend beliebt
[24.4.2019] Beinahe sieben Millionen Klicks verzeichnet seit seinem Start der Radroutenplaner Thüringen. Rechtzeitig vor Beginn der Fahrradsaison wurden einige Neuerungen realisiert. mehr...
Der Radroutenplaner Thüringen informiert unter anderem über Streckenverläufe.