Amt für Bundesbau:
Relaunch der Fachinformationsbörse


[5.12.2011] Die „Fachinformationsbörse BMVg – Bau und Betrieb“ wird von der Firma Seitenbau überarbeitet. Als neue technische Basis soll die Portallösung BVA OfficeNet 2 (ON2) dienen.

Das Amt für Bundesbau beim Finanzministerium Schleswig Holstein (AfB) hat die Firma Seitenbau mit der Aufgabe betraut, die „Fachinformationsbörse BMVg – Bau und Betrieb (FIB)“, die im Auftrag des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) betrieben wird, neu aufzubauen. Als technische Basis soll dabei die gemeinsam mit dem Bundesverwaltungsamt entwickelte Portallösung BVA OfficeNet 2 (ON2) dienen. Mit dem neuen System sollen die bereits bewährten Informationen und Funktionen auf Grundlage einer leicht zu pflegenden Standardlösung abgebildet werden und zudem einige der ON2-Funktionen wie beispielsweise granulare Benutzer- und Rechteverwaltung, speziell geschützte Bereiche und erweiterte Volltextsuche genutzt werden. Nach Angaben von Seitenbau befindet sich das Projekt bereits in der Umsetzungsphase und soll im ersten Quartal 2012 abgeschlossen werden. (cs)

www.fachinfoboerse.de
www.seitenbau.com

Stichwörter: CMS, Amt für Bundesbau, Bundesministeriums für Verteidigung, Portale, Seitenbau



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Berlin: Bürgerservice verbessert
[15.3.2019] Berlin nutzt bundesweit gestartete Initiativen, um sein Online-Angebot für Bürger auszubauen. So ist das Land einer von drei Piloten beim Projekt zur Integration der 115-Support-Dienstleistungen in sein Service-Portal. mehr...
Portale: BORIS-D startet
[14.3.2019] Das bundesweite Bodenrichtwerteportal BORIS-D ist jetzt online. Zwölf Bundesländer sind an dem Portal beteiligt, das auf BORISplus des Landes Nordrhein-Westfalen aufbaut. mehr...
Hessen: Standesamtsportal ist online
[11.3.2019] Bei allen hessischen Standesämtern können die Bürger jetzt Personenstandsurkunden online beantragen. Möglich macht dies das Standesamtsportal des Landes, das vergangene Woche freigeschaltet wurde. mehr...
In Hessen sind jetzt alle Standesämter auch online erreichbar.
Rheinland-Pfalz / Schleswig-Holstein: Schulterschluss für E-Services
[11.3.2019] Gemeinsam haben die Länder Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sowie das Bundesumweltministerium Online-Verwaltungsservices für den Bereich Umwelt entwickelt. Die Prototypen konnten nun von Nutzern getestet werden. mehr...
Bundestag: App in neuer Version
[11.3.2019] Die mobile Bundestags-App ist jetzt in einer aktualisierten Version verfügbar. mehr...