IT-Sicherheit:
Allianz von BSI und BITKOM


[8.3.2012] Um die IT-Sicherheit in Deutschland weiter zu verbessern, haben das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Hightech-Verband BITKOM eine Allianz für Cyber-Sicherheit initiiert.

Im Rahmen der IT-Messe CeBIT (6. bis 10. März 2012, Hannover) haben das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) eine Allianz für Cyber-Sicherheit geschlossen. Ziel der Initiative ist es nach Angaben der beiden Partner, zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung die Cyber-Sicherheit in Deutschland weiter zu verbessern und aktiv zu gestalten. Wesentlicher Bestandteil der Kooperation sei der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Staat, Wirtschaft und Wissenschaft. Dabei sollen nach Angaben von BSI und BITKOM künftig vor allem Landesbetriebe, kommunale Dienstleister und mittelständische Unternehmen besser mit relevanten Informationen zur Cyber-Sicherheit versorgt werden. Das BSI wird in der Allianz eine koordinierende Rolle einnehmen und – mit Zuarbeit aus dem Nationalen Cyber-Abwehrzentrum – Sicherheitsempfehlungen, Warnungen, Analysen sowie vertrauliche Hintergrundinformationen einbringen. (bs)

http://www.bsi.bund.de
http://www.bitkom.org

Stichwörter: IT-Sicherheit, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), BITKOM



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
BSI Bund: 30 Jahre IT-Sicherheit
[22.2.2021] Anlässlich seines Jubiläums blickt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf drei bewegte Jahrzehnte Geschichte zurück. mehr...
Sei 30 Jahren trägt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Cyber-Sicherheit bei.
Net at Work / D-TRUST: Initiative für sicheren Bürgerdialog
[18.2.2021] Net at Work und D-TRUST rufen eine Initiative ins Leben, die in Behörden und Verwaltung für E-Mail-Verschlüsselung werben möchte. Denn diese sei das beste Mittel, um sensible Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. mehr...
Die neue Initiative sensibilisiert für die E-Mail-Verschlüsselung in Behörden.
BSI: Neues IT-Grundschutz-Kompendium
[12.2.2021] Eine neue Version des IT-Grundschutz-Kompendiums kann jetzt über die Website des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) heruntergeladen werden. Es umfasst 97 IT-Grundschutz-Bausteine. mehr...
Deutscher IT-Sicherheitskongress: Schutz der KI im Fokus
[9.2.2021] Beim 17. Deutschen IT-Sicherheitskongress des BSI stand neben Themen wie 5G, Post-Quanten-Kryptografie oder Smart Home/Smart Factory vor allem die künstliche Intelligenz (KI) im Mittelpunkt. Das BSI veröffentlichte in diesem Kontext einen neuen Kriterienkatalog für KI-basierte Cloud-Dienste (AIC4). mehr...
Virtual Solution / BeschA: Rahmenvereinbarung erweitert
[2.2.2021] Das Software-Unternehmen Virtual Solution hat mit dem Beschaffungsamt des Bundes (BeschA) eine erweiterte Rahmenvereinbarung geschlossen. Sie betrifft Lieferung, Installation und Wartung der mobilen Sicherheitslösung SecurePIM Government SDS (VS-NfD). mehr...
Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung sollen auch im Homeoffice sicher mobil kommunizieren können.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen