Neuer Personalausweis:
Ausgezeichnete Online-Anwendungen


[6.11.2012] Die Gewinner des eIDEE-Wettbewerbs stehen fest: Prämiert wurde unter anderem der Vorschlag, ein Lesegerät in Verbindung mit der AusweisApp als tragbaren Daten- und Anwendungssafe zu entwickeln.

Die Bundesdruckerei hat gemeinsam mit den Unternehmen Ageto und procilon IT-Solutions die Gewinner des eIDEE-Wettbewerbs gekürt. Insgesamt waren nach Angaben der Bundesdruckerei 123 Vorschläge zur Nutzung der eID-Funktion des neuen Personalausweises (nPA) eingereicht worden. Auf den ersten Platz wählte die Jury eine Lösung der Firma Phone House, welche den nPA zum Online-Abschluss von Mobilfunkverträgen einsetzt. Weitere Preisträger sind das Unternehmen embedded projects mit seinem Vorschlag, ein Lesegerät in Verbindung mit der AusweisApp als tragbaren Daten- und Anwendungssafe zu entwickeln, sowie die Idee, den nPA als Ausweis bei Online-Mitfahrzentralen zu nutzen. Der eIDEE-Wettbewerb soll im kommenden Jahr fortgeführt werden. Das Bundesinnenministerium verzeichnet nach eigenen Angaben ein wachsendes Interesse bei Behörden und Unternehmen, die Online-Ausweisfunktion des nPA zu nutzen. Bislang hätte sich rund ein Drittel der 17,5 Millionen Bundesbürger, die seit dem 1. November 2010 den neuen Personalausweis erhalten haben, dafür entschieden, die eID-Funktion zu aktivieren. Für deren Nutzung stünden aktuell 129 kommerzielle und behördliche Internet-Dienste zur Verfügung. (bs)

http://www.digitaler-handschlag.de
http://www.personalausweisportal.de

Stichwörter: Digitale Identität, Ageto, procilon, Wettbewerb, Bundesdruckerei



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Personalausweis: AusweisIDent Vor-Ort
[8.8.2019] Einen neuen Service zum elektronischen Auslesen des Personalausweises am Point of Sale bieten jetzt Bundesdruckerei und Governikus mit AusweisIDent Vor-Ort an. mehr...
Bundesdruckerei: Studie zur eIDAS-Verordnung
[20.6.2019] Herausforderungen bei der Umsetzung der eIDAS-Verordnung in Deutschland hat die Bundesdruckerei in einer Studie untersucht. Drei Schritte empfiehlt sie, um die Vertrauensdienste hierzulande zu stärken. mehr...
eID: Ausweisen bald auch mit iPhone
[19.6.2019] Die AusweisApp2 soll im Herbst 2019 aufs iPhone kommen. Grund ist die weitere Öffnung der NFC-Schnittstelle mit iOS 13. mehr...
HS Harz: EU-Bürger-Terminal gestartet
[28.5.2019] Mit EU-Bürger-Terminals aus dem Projekt StudIES+ kann das Online-Ausweisen EU-weit in Hochschulen erlebbar gemacht werden. Jetzt ging das erste Terminal in der Hochschule Harz in Betrieb. mehr...
Erstes EU-Bürger-Terminal für Studenten geht an der Hochschule Harz in Betrieb.
Bundesrat: eID-Karte für EU-Bürger kommt
[20.5.2019] Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat der Einführung einer eID-Karte zugestimmt, mit der deutsche Staatsangehörige im europäischen Ausland ihre Identität gegenüber deutschen Behörden übermitteln können. mehr...