Kreis Ludwigslust-Parchim:
Auf Infodienste M-V umgestellt


[30.4.2015] Der Kreis Ludwigslust-Parchim hat die Umstellung auf die so genannten Infodienste Mecklenburg-Vorpommern abgeschlossen, ein verwaltungsebenen übergreifendes Redaktionssystem.

Der Kreis Ludwigslust-Parchim hat gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen die Umstellung auf die so genannten Infodienste Mecklenburg-Vorpommern vorgenommen. Dabei handelt sich um ein Redaktionssystem zur verwaltungsebenen übergreifenden Verwaltung und Verteilung von Leistungsbeschreibungen und Zuständigkeiten. Anbieter ist TSA-Teleport. Wie das Unternehmen meldet, ist Ludwigslust-Parchim der erste Kreis in Mecklenburg-Vorpommern, der die volle Wertschöpfungskette umgesetzt hat: Von der zentralen Leistungsbeschreibung bis zu den kommunalen Ergänzungen zur Nutzung auf den entsprechenden Web-Portalen, im kreisweit verteilten Bürgerservice sowie im telefonischen Service-Center inklusive der einheitlichen Behördennummer 115. Ludwigslust-Parchim und den kreisangehörigen Kommunen stehe jetzt eine umfangreiche verwaltungsebenenübergreifende Wissensbasis zur Verfügung, die sich nahtlos in die bestehenden Kommunalportale integrieren lässt. Die zentralen Komponenten werden über das Land zur Nutzung angeboten. Der Roll-out erfolge über die teilnehmenden Kommunen. (ve)

http://www.kreis-lup.de
http://www.tsa.de
http://www.teleport.de

Stichwörter: Portale, CMS, Teleport, Kreis Ludwigslust-Parchim, 115, Mecklenburg-Vorpommern



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Portal: Barrierefreiheit im Blick
[22.11.2022] Das BMI, das ITZBund, das BVA und die hessische Landesbeauftragte für barrierefreie IT haben ein Portal lanciert, das zahlreiche Informationen und Umsetzungshilfen zur barrierefreien IT bereithält. mehr...
Schleswig-Holstein: Digitaler Parlamentsbetrieb
[4.11.2022] Das von Dataport entwickelte Abgeordnetenportal Schleswig-Holstein nimmt den Betrieb auf. Die digitale Plattform der Landtagsverwaltung soll die Zusammenarbeit der Abgeordneten vereinfachen und effizienter machen und erlaubt eine hybride, ortsungebundene parlamentarische Arbeit. mehr...
Polizei NRW: Neues Karriereportal
[26.10.2022] Ein neues Portal zeigt die Karrierechancen bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen. Die zahlreichen Berufe werden ebenso dargestellt wie die jeweiligen Bewerbungsschritte und die Voraussetzungen für eine Karriere bei der Polizei. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Neues Karriereportal für die Polizei.
Hamburg: Online-Dienste für Unternehmen in Betrieb
[26.9.2022] Zahlreiche Anträge hat die Freie und Hansestadt Hamburg im OZG-Themenfeld Unternehmensführung und -entwicklung digitalisiert. Die nun zur Verfügung stehenden Online-Anträge reichen von der Mutterschutzmitteilung über Anträge rund um den Luftverkehr bis hin zum Veranstaltungsbereich oder Glücksspiel. mehr...
Wer in Deutschland Feuerwerke abbrennen will, braucht eine Erlaubnis. Hamburg stellt hierfür Online-Dienste nach dem EfA-Prinzip zur Verfügung.
BSI: Nachweise für KRITIS jetzt digital
[22.9.2022] KRITIS-Betreiber sind gesetzlich verpflichtet, betriebswichtige Technik gegen Ausfälle und Angriffe zu schützen. Die Dokumentation entsprechender Überprüfungen müssen sie an das BSI übermitteln. Im Rahmen der OZG-Umsetzung hat das BSI diese Nachweiserbringung nun digitalisiert. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen