Hessen:
Online bei der Polizei bewerben


[11.1.2016] Über das Internet können jetzt Studiumsbewerber bei der hessischen Polizei einen Teil ihrer Unterlagen einreichen. Das beschleunigt den Bearbeitungsprozess.

Interessierten an einem Studium bei der hessischen Polizei ist es jetzt möglich, ihre Bewerbung größtenteils online einzureichen. Nach Angaben des hessischen Ministeriums des Innern und für Sport läuft seit Beginn des Jahres 2016 die erste Phase eines zweistufigen Verfahrens, dessen Ziel ein papierloses Bewerbungs- und Auswahlverfahren ist. „Die Online-Bewerbung ist der zeitgemäße und kurze Weg zu einem Job bei der hessischen Polizei“, sagt Peter Beuth, Minister des Innern und für Sport. „Jetzt können Bewerbungen noch schneller bearbeitet werden und der Dialog mit den interessierten Frauen und Männern startet früher.“ Das Online-Eingabeformular ist für verschiedene Endgeräte wie den Desktop-PC oder das Smartphone optimiert und ergänzt das bisher rein papiergebundene Verfahren. Nach Absenden des Formulars erhält der Bewerber laut Ministeriumsangaben eine Bestätigung mit Hinweisen zum weiteren Verfahrensablauf. In Papierform müsse er dann in einem zweiten Schritt ergänzende Unterlagen nachreichen. Im Verlauf des Jahres 2016 sei geplant, die Digitalisierung des Bewerbungsprozesses weiter zu optimieren. (di)

http://innen.hessen.de

Stichwörter: Personalwesen, Hessen, Polizei, Peter Beuth



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
ITZBund: PVSplus für ZITiS
[7.5.2019] Das Personalverwaltungssystem PVSplus hat einen neuen Nutzer: die Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS). mehr...
Dataport: Digitalisierungsprofessur gestiftet
[30.4.2019] Der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz hat IT-Dienstleister Dataport eine Professur für die „Digitale Transformation“ gestiftet. mehr...
Studie: Arbeiten in der Verwaltung?
[26.4.2019] Was Studierende in Deutschland davon abhält, ihre berufliche Zukunft in Verwaltungen zu planen und wie der öffentliche Dienst gegensteuern kann, hat die Studie „Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019“ untersucht. mehr...
Portal: Mach Bremen zu Deinem Beruf
[17.4.2019] Die Freie Hansestadt Bremen hat ihr neues Karriereportal freigeschaltet. Dieses listet alle Stellenangebote aus Bremen, Bremerhaven und dem Umland und bietet eine Online-Bewerbungsfunktion. mehr...
Das neues Karriereportal der Bremer Verwaltung listet alle Stellenangebote aus Bremen, Bremerhaven und dem Umland und bietet die Möglichkeit der Online-Bewerbung.
Bund: Personalaustausch fördern
[10.4.2019] Den stärkeren Austausch von Personal zwischen Privatwirtschaft und staatlicher Verwaltung will die Bundesregierung fördern, um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen. Vorschläge hierfür sollen bis September vorliegen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen