Optimal Systems:
Seit 25 Jahren am Markt


[22.4.2016] Der Anbieter von Enterprise-Content-Management-Lösungen Optimal Systems ist seit nunmehr 25 Jahren am Markt.

Viele Kunden nutzen die ECM-Lösung enaio 8.1 auch mobil. Das Unternehmen Optimal Systems feiert seinen 25. Geburtstag. Am 18. April 1991 als Spin-off des Weltraum-Instituts Berlin (WIB) gegründet, zählt das Berliner Unternehmen nach eigenen Angaben heute zu den führenden Anbietern von Enterprise-Content-Management-Lösungen. Derzeit nutzen rund 300.000 Anwender bei etwa 2.000 Kunden die ECM-Lösung enaio von Optimal Systems, um das Konzept des Digital Workplace zu realisieren. Die Archivlösung kommt auch bei zahlreichen öffentlichen Verwaltungen zum Einsatz. Zur Optimal-Systems-Unternehmensgruppe gehören heute elf Gesellschaften, die von 14 Standorten aus agieren. Im Jahr 2015 konnte das Unternehmen erstmals in der Firmengeschichte einen Umsatz von mehr als 40 Millionen Euro verzeichnen. (bs)

http://www.optimal-systems.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, Optimal Systems, Enterprise Content Management

Bildquelle: Optimal Systems

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
20. ÖV-Symposium: Ceyoniq zeigt E-Akte-Basisdienst
[20.8.2019] Wie ein E-Akte-Basisdienst für die öffentliche Verwaltung aussehen kann, zeigt das Unternehmen Ceyoniq auf dem 20. ÖV-Symposium. Die von Materna und Infora organisierte Veranstaltung findet Mitte September in Düsseldorf statt. mehr...
Das Unternehmen Ceyoniq zeigt an seinem Messestand auf dem ÖV-Symposium sein Lösungsportfolio rund um die E-Akte.
BVA: Neuer Rahmenvertrag im Drei-Partner-Modell
[9.8.2019] Über das Drei-Partner-Modell des Bundesverwaltungsamts (BVA) steht ein neuer Rahmenvertrag zum Thema „VBS, DMS, E-Akte“ zur Verfügung. Vertragspartner Sopra Steria wird von zahlreichen Unterauftragnehmern unterstützt. mehr...
Schleswig-Holstein: Neue Ära der Archivierung
[11.6.2019] Eine neue Ära des Archivwesens hat das Land Schleswig-Holstein jetzt eingeläutet. Das Digitale Archiv Schleswig-Holstein (DASH) ist wichtiges Element der Verwaltungsmodernisierung des Landes und soll eine effektive Schriftgutverwaltung in den Behörden und Ämtern unterstützen. mehr...
Materna/secunet: Sichere E-Akte-Lösung
[28.5.2019] Materna und secunet wollen Verwaltungsakten und Verschlusssachen in einer sicheren E-Akte-Lösung vereinen. Dazu haben die beiden Unternehmen jetzt eine Kooperation vereinbart. mehr...
Nordrhein-Westfalen: E-Akte-Pilot gestartet
[21.5.2019] In Zusammenarbeit mit IT.NRW stattet Materna in den kommenden zwei Jahren gemeinsam mit Partnern insgesamt 60.000 Arbeitsplätze in 225 Behörden in Nordrhein-Westfalen mit der elektronischen Akte aus. Der Pilot ist seit Februar erfolgreich in Betrieb. mehr...
NRW: E-Akte hält bis 2022 in allen Landesbehörden Einzug.