ITDZ Berlin:
Fiedler ist neue Vorständin


[9.5.2016] Die alleinige Vorstandsposition beim IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) übernimmt Ines Fiedler.

Ines Fiedler übernimmt im IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die alleinige Vorstandsposition. Ines Fiedler übernimmt jetzt im IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) die alleinige Vorstandsposition. Die 52-jährige Diplom-Wissenschaftsorganisatorin hat laut dem ITDZ Berlin ihre Tätigkeit am 1. Mai 2016 aufgenommen und folgt damit auf Konrad Kandziora, der Ende November 2015 aus dem Amt geschieden ist. „Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben: Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen möchte ich die Herausforderungen angehen, das ITDZ Berlin als serviceorientierten Dienstleister aufzustellen und so zu einem strategischen Partner der Berliner Verwaltung zu machen“, sagt Fiedler. Staatssekretär Andreas Statzkowski von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin ergänzt: „Als langjährige Führungskraft bringt Ines Fiedler umfassende Expertise aus der IT-Branche und hervorragende Kenntnisse der Berliner Verwaltung mit. Mit ihrer Erfahrung aus der freien Wirtschaft wird sie den Dienstleistungscharakter des ITDZ Berlin stärken und weiterentwickeln.“ (ve)

http://www.itdz-berlin.de

Stichwörter: Panorama, IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin), Ines Fiedler

Bildquelle: Pressestelle des ITDZ Berlin

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Einfach. Agil. Mobil: Neuer ÖFIT-Leitfaden
[14.10.2019] Um benutzerfreundliche Verwaltungsangebote geht es im neuen Leitfaden des Kompetenzzentrums Öffentliche IT (ÖFIT). Er wartet mit Empfehlungen, anschaulichen Beispielen und Tipps zu weiterführenden Informationsquellen auf. mehr...
Dataport: Experimentieren für Digitalisierung
[2.10.2019] Einen Experimentierraum für Digitalisierungsprojekte richtet Dataport im Forschungs- und Transferzentrum Digital Reality ein. Hier sollen etwa Digitalisierungslabore und Innovation Hubs getestet werden. mehr...
115: Hilfe beim Start ins Studium
[1.10.2019] Wohnsitz ummelden, Finanzierungshilfen, GEZ-Gebühren – wenn Studenten Fragen zu diesen und weiteren Verwaltungsangelegenheiten haben, können sie ab sofort die Behördennummer 115 wählen. mehr...
Initiative D21: Seit 20 Jahren am Puls der Zeit
[30.9.2019] Als Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft begleitet die Initiative D21 seit 20 Jahren den digitalen Wandel in Deutschland. mehr...
E-Government-Wettbewerb: Dritte Auszeichnung für Kindergeld-Projekt
[16.9.2019] Der Publikumspreis des E-Government-Wettbewerbs geht an Kinderleicht zum Kindergeld. Damit erreicht das Hamburger Projekt seinen dritten Sieg beim diesjährigen Wettbewerb. mehr...
Auch der Publikumspreis des 18. E-Government-Wettbewerbs geht an das Hamburger Projekt Kinderleicht zum Kindergeld.