Europa:
Umfrage zum Single Digital Gateway


[9.8.2016] Ein neues Onlinetool soll Informationen bündeln, wie EU-Bürger und Unternehmen die Potenziale des EU-Binnenmarkts nutzen können. Wie dieses Instrument aussehen soll, will die EU-Kommission in einer Online-Umfrage herausfinden.

Ein neues zentrales digitales Zugangstor soll es Bürgern und Unternehmen in der EU ermöglichen, sich besser über die Möglichkeiten des europäischen Binnenmarkts zu informieren. Laut der EU-Kommission soll es Informationen darüber bündeln, wie Bürger grenzüberschreitend Geschäfte machen und innerhalb der EU reisen, leben und studieren oder arbeiten können. Das Onlinetool wird laut der Europäischen Kommission zwar auf bereits bestehenden Portalen und Netzwerken basieren. Es würde diese aber optimieren und besser miteinander verbinden. Auch würde es den Nutzern ermöglichen, die meist genutzten Verfahren vollständig online abzuwickeln. Um dieses Instrument bestmöglich an den Bedürfnissen der Nutzer auszurichten, hat die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation gestartet. Bis zum 21. November 2016 können Bürger, Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und andere Interessenvertreter online daran teilnehmen. (ve)

Umfrage zum Single Digital Gateway (Deep Link)

Stichwörter: E-Partizipation, Politik, International, Europa



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Blockchain: Online-Konsultation gestartet
[22.2.2019] Eine Online-Konsultation zur geplanten Blockchain-Strategie der Bundesregierung ist gestartet. Die Teilnahme ist bis Ende März möglich. mehr...
jugend.beteiligen.jetzt: Website bündelt Erfahrungen
[2.11.2018] Wie sich die digitale Partizipation von Jugendlichen umsetzen lässt, zeigt eine neue Online-Plattform. Sie richtet sich unter anderem an Entscheidungsträger etwa vom Bund, der Länder oder Kommunen. mehr...
Online-Umfrage: Brandenburgs Digitalisierungsstrategie
[22.10.2018] Bis zum 2. November führt Brandenburg eine Online-Umfrage zur Digitalisierungsstrategie für das Land durch. mehr...
Digitalisierungsstrategie: NRW startet Online-Beteiligung
[28.8.2018] Ihre Ideen zum Entwurf der nordrhein-westfälischen Digitalisierungsstrategie können Bürger, Wirtschaft, Hochschulen und Verbände nun online einbringen. Vier Mitmachformate werden dafür bis Anfang Oktober auf der eigens für die Strategie eingerichteten Website angeboten. mehr...
Sommerzeit: Online-Umfrage der EU-Kommission
[27.7.2018] Mit einer Online-Umfrage zur Sommerzeitregelung wendet sich die EU an die Bürger der Unionsländer. mehr...