Thüringen:
Erfolgreicher Online-Service


[3.8.2017] Thüringens Online-Zuständigkeitsfinder ist beliebt bei den Bürgern. Für Hartmut Schubert, Finanzstaatssekretär und Beauftragter der Landesregierung für E-Government und IT, ist der Service ein wesentlicher Baustein für die Weiterentwicklung der E-Government-Angebote des Landes.

Wenn es um die Frage nach der zuständigen Behörde und Verwaltungsleistungen geht, bietet der Freistaat Thüringen den Online-Service Zuständigkeitsfinder. Wie das thüringische Finanzministerium mitteilt, erfreuen sich die Online-Services des Landes wachsender Beliebtheit. Der Zuständigkeitsfinder sei bereits 1.611.768 Mal aufgerufen worden. Insgesamt 764.880 Besucher nutzen ihn, um Ansprechpartner in den Thüringer Behörden ausfindig zu machen. Wie das Finanzministerium weiter berichtet, hat sich die Zahl der registrierten Klicks im Vergleich zum Vorjahr sprunghaft erhöht: Im Jahr 2016 wurde der Zuständigkeitsfinder insgesamt ungefähr 2,2 Millionen Mal aufgerufen. „Online-Services sind zukünftig der wichtigste Kanal zur Behörde. Dabei sind die Thüringer Online-Services, wie der Zuständigkeitsfinder, wesentliche Bausteine für die Weiterentwicklung der E-Government-Angebote“, sagt Hartmut Schubert, Finanzstaatssekretär und Beauftragter der Landesregierung für E-Government und IT. „Insbesondere der Zuständigkeitsfinder macht deutlich, dass Online-Angebote der Verwaltung dann besonders attraktiv sind, wenn sie verwaltungsübergreifend verzahnt sind.“ Besonders häufig werden laut Finanzministerium Themen rund um Bauen, Arbeit und Beruf abgerufen. Die Top 5 der Auskünfte würden die Leistungen betreffen: Grundbuch, Baugenehmigung, Hundesteuer, Wohngeld und Gesundheitszeugnis. Insgesamt sind 195 kommunale Partner also Verwaltungsgemeinschaften, Stadtverwaltungen oder Gemeinden, 17 Landratsämter sowie vier kreisfreie Städte am Thüringer Zuständigkeitsfinder beteiligt und pflegen aktiv Informationen in das Internet-Angebot ein. So können Bürger über eine einfache und schnelle Suche die zuständige Behörde und den richtigen Ansprechpartner finden. (sav)

http://portal.thueringen.de
http://www.thueringen.de

Stichwörter: Portale, CMS, Thüringen



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Sachsen-Anhalt: Kabinett verabschiedet Portalverordnung
[3.2.2023] Bereits in seinem E-Government-Gesetz von 2019 hat das Land Sachsen-Anhalt festgelegt, dass Verwaltungsleistungen und notwendige Basisdienste über das Landesportal angeboten werden sollen. Nun hat das Kabinett eine Portalverordnung verabschiedet, die weitere Details regelt. mehr...
Bremen: Elterngeldantrag wird digitaler
[2.2.2023] Die Plattform ElterngeldDigital ist inzwischen in vielen Ländern im Einsatz. Jedoch müssen Anträge immer noch ausgedruckt und unterschrieben werden. In Bremen wurde nun der erste Antrag komplett elektronisch abgewickelt – inklusive Authentifizierung per BundID und digitaler Nachweise. mehr...
Niedersachsen: Wolters Kluwer stellt NI-VORIS bereit
[31.1.2023] Wolters Kluwer stellt ab sofort das Vorschrifteninformationssystem des Landes Niedersachsen (NI-VORIS) bereit. Das Unternehmen konnte sich in der entsprechenden Ausschreibung durchsetzen. mehr...
Deutsche Rentenversicherung: Open Source für Web-Auftritt
[22.12.2022] Eine der größten deutschen Behörden, die Deutsche Rentenversicherung, setzt für ihren weitverzweigten Online-Auftritt auf Open Source. Zum Einsatz kommt das CMS GSB 10. Federführend bei dem nun abgeschlossenen Großmigrationsprojekt war IT-Dienstleister Materna. mehr...
Deutsche Rentenversicherung: Sämtliche Websites wurden auf ein Open-Source-basiertes CMS migriert.
BMI: GovLabDE gestartet
[5.12.2022] Die im Koalitionsvertrag beschlossene Kollaborationsplattform der Bundesregierung, GovLabDE, ist online. Sie bietet Methoden- und Fachexpertise sowie eine moderne technische Infrastruktur und soll so die Zusammenarbeit ressortübergreifender Projekt-Teams unterstützen. mehr...
Eine neue Plattform bündelt Methoden- und Fachexpertise sowie technische Infrastruktur. Bundesinnenministerin Faeser beim Besuch im GovLab.
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen