Bayern:
Rahmenvertrag mit AED-Synergis


[14.11.2017] Einen Rahmenvertrag mit Bayerns Finanzministerium hat das Unternehmen AED-Synergis unterzeichnet. Damit wird der Weg frei für GeoOffice, WebOffice und ProOffice in den bayerischen Behörden.

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat und AED-Synergis haben jetzt eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet. Deren Inhalt ist laut Unternehmensangaben die Gewährleistung von Sonderkonditionen für die geografischen Informationssysteme GeoOffice und WebOffice sowie die Infrastruktur- und CAFM-Lösung ProOffice. Von der Rahmenvereinbarung können Behörden und Dienststellen sowie wirtschaftliche Eigenbetriebe des Freistaats profitieren. Bezugsberechtigt seien außerdem Unternehmen, an deren Kapital oder Gewinn Bayern zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist, bayerische Kommunalbehörden und -verbände sowie andere der Aufsicht des Freistaats unterstehende juristische Personen. (ve)

www.stmflh.bayern.de
www.aed-synergis.de

Stichwörter: Geodaten-Management, Bayern, AED-Synergis, GeoOffice, WebOffice, ProOffice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Geodaten-Management
Oberösterreich: Zuverlässigste INSPIRE-Dienste
[14.1.2019] Das Land Oberösterreich stellt über sein Digitales Oberösterreichisches Raum-Informations-System (DORIS) EU-weit die zuverlässigsten INSPIRE-Dienste zur Verfügung. mehr...
Hessen: SAPOS ohne Gebühr
[8.1.2019] In Hessen stehen SAPOS-Dienste ab diesem Monat gebührenfrei zur Verfügung. Damit soll die digitale Transformation in Wirtschaft und Verwaltung gefördert sowie die Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Nutzflächen verbessert werden. mehr...
SAPOS-Station in Wiesbaden.
Geodaten-Management: INSPIRE bald am Ziel Bericht
[24.10.2018] Die Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie ist auf der Zielgeraden angekommen. Viele Geodaten liegen inzwischen regelkonform vor. Nachdem die technischen Voraussetzungen vorhanden sind, geht es jetzt darum, Anwendungsmöglichkeiten für die Daten zu schaffen. mehr...
Entwicklung zentraler Indikatoren für INSPIRE in Deutschland.
Hamburg: Langzeitspeicher für Geodaten in Betrieb
[18.10.2018] Ein vom Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) der Freien und Hansestadt Hamburg zusammen mit den Unternehmen AED-Sicad und SER eGovernment Deutschland entwickelter Langzeitspeicher für Geodaten hat den Betrieb aufgenommen. mehr...
Sachsen: Präzisionsarbeit auf dem Acker
[21.9.2018] Traktoren hochpräzise digital steuern – mit der Freischaltung des amtlichen Satelliten-Positionierungsdienstes SAPOS ist das in Sachsen ab sofort möglich. mehr...
Traktoren dank SAPOS zentimetergenau digital steuern.