Sachsen:
Warnung vor Hochwasser durch Starkregen


[9.3.2018] Um auch vor kleinräumigen, durch Starkregen ausgelösten Hochwasserereignissen warnen zu können, wurde in Sachsen das bestehende Hochwasserinformations- und -management-System (HWIMS) um eine Funktion erweitert.

In Sachsen ist jetzt das neue Frühwarnsystem vor Hochwasser durch Starkregen in Betrieb genommen worden. Um möglichst frühzeitig vor solchen Ereignissen warnen zu können, wurde das bestehende Hochwasserinformations- und -management-System (HWIMS) um eine Funktion erweitert. Wie das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilt, wurden bei der Entwicklung unter anderem die einzigen in Deutschland betriebenen Frühwarnsysteme aus Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz untersucht. In einem Jahr Testbetrieb hätten 85 Prozent der später eintretenden Hochwasser durch Starkregen vorhergesagt werden können, gleichzeitig sei in nur einem Prozent der Fälle gewarnt worden, ohne dass anschließend ein solches Hochwasser auftrat. Wie das Ministerium weiter berichtet, werden die Prognosen des neu entwickelten Systems alle drei Stunden aktualisiert, um auch auf kurzfristige Wetterentwicklungen reagieren zu können. Sie sind über die Website des Landeshochwasserzentrums abruf- und per RSS-Feed abonnierbar. Ab 2019 sollen sie zudem über die amtliche MeinePegel-App des Länderübergreifenden Hochwasserportals (LHP) verfügbar sein. (ba)

www.hochwasserzentrum.sachsen.de
Informationsfilm zum Frühwarnsystem (Deep Link)

Stichwörter: Panorama, Sachsen, Hochwasser, Starkregen, Warnsystem



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Bergbau: Informationssystem für fünf Länder
[18.6.2018] Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Sachsen entwickeln ein gemeinsames Bergbauinformationssystem. Bergbehörden anderer Bundesländer können jederzeit eingebunden werden. mehr...
Verwaltungsabkommen zum gemeinsamen Bergbauinformationssystem unterzeichnet.
ITDZ Berlin: Energie-Management-System eingeführt
[18.6.2018] Mithilfe der Berliner Energieagentur hat das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) ein zertifiziertes Energie-Management-System eingeführt. mehr...
Berlin: Online-Tool für Vielfalt
[11.6.2018] Diversometer heißt das Online-Tool, mit dem sich die Beschäftigten der Berliner Verwaltung zum Thema Vielfalt informieren können. mehr...
Digitalisierung: Podcast mit Picture
[7.6.2018] Im aktuellen ERP-Podcast berichtet Picture-Geschäftsführer Lars Algermissen, welche Potenziale und Herausforderungen die Digitalisierung im öffentlichen Dienst mit sich bringt. mehr...
BSI: Bester IT-Arbeitgeber
[28.5.2018] In einer Umfrage unter deutschen Studierenden nach den Top 100 Arbeitgebern hierzulande erreicht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die beste Platzierung im Bereich des öffentlichen Dienstes. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen