Bremen / Bremerhaven:
Anregungen für Online-Finanzamt


[13.3.2018] In Bremen und Bremerhaven werden Bürger gesucht, die Erfahrungen mit Online-Angeboten der Finanzämter haben. Sie sollen vorab Anregungen und Verbesserungsvorschläge für das geplante Online-Finanzamt liefern.

Mit einem Online-Finanzamt Bremen/Bremerhaven soll der Bürgerservice ausgebaut werden. Wie die Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen mitteilt, sollen bereits im Planungsprozess für das zentrale Angebot im Netz Anregungen und Verbesserungsvorschläge von Bürgern berücksichtigt werden. Im Rahmen von vier Workshops sollen die Pläne für das neue digitale Angebot vorgestellt und mit potenziellen Nutzern diskutiert werden. Themen sind die elektronische Steuererklärung ELSTER, eine Online-Beschwerdestelle sowie alle Steuerinformationen im Netz. Gesucht werden rund 20 Bremer und Bremerhavener, die bereits Erfahrungen mit den elektronischen Diensten der Finanzämter gemacht haben. Diese können sich über Online-Finanzamt@finanzen.bremen.de melden. Ebenso können Bürger, die an keinem der Workshops teilnehmen können, ihre Verbesserungsvorschläge an diese E-Mail-Adresse richten. (ba)

www.finanzen.bremen.de
Workshop-Anmeldung oder Übermittlung von Verbesserungsvorschlägen

Stichwörter: Politik, Bremen, Bremerhaven



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Studie: Deutschland im Digitalisierungsstress
[15.6.2018] Die Digitalisierung ist in der öffentlichen Verwaltung derzeit das beherrschende Thema. Das zeigt der aktuelle „Branchenkompass Public Services 2018“ des Beratungsunternehmens Sopra Steria Consulting. mehr...
Dass die Digitalisierung das beherrschende Thema in der öffentlichen Verwaltung ist, zeigt der Branchenkompass Public Services 2018 von Sopra Steria Consulting.
Berlin: Verwaltungssteuerung auf dem Prüfstand
[14.6.2018] Der Abschlussbericht der Steuerungsgruppe zur Verbesserung der gesamtstädtischen Verwaltungssteuerung wurde jetzt dem Berliner Senat vorgelegt. Ein Kapitel ist der Digitalisierung gewidmet. mehr...
Berlin: Abschlussbericht der Steuerungsgruppe zur Verbesserung der gesamtstädtischen Verwaltungssteuerung liegt vor.
Österreich: Bund richtet Digitalisierungsagentur ein
[12.6.2018] Eine neue Digitalisierungsagentur (DIA) soll die österreichische Bundesregierung künftig bei der Umsetzung wichtiger Digitalisierungsmaßnahmen unterstützen. mehr...
Österreichs Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck: Die Digitalisierungsagentur ist ein wichtiger Schritt, um zum digitalen Vorreiter in Europa zu werden.
Thüringen: Erstes Digitalisierungskabinett
[7.6.2018] Beim ersten Digitalisierungskabinett in Thüringen ging es um Behörden-IT, die Zusammenarbeit der Verwaltungsebenen sowie die neu zu schaffende Abteilung für Verwaltungsmodernisierung. mehr...
Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert und Landes-CIO Hartmut Schubert haben die Minister des Freistaats zum ersten Digitalisierungskabinett im Thüringer Landesrechenzentrum empfangen.
Baden-Württemberg: Neue Regeln zum Datenschutz
[7.6.2018] Ein Gesetz zur Anpassung des baden-württembergischen Datenschutzrechts an die Datenschutz-Grundverordnung hat jetzt der Landtag beschlossen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Politik:
Aktuelle Meldungen