Sachsen-Anhalt:
Beirat für Digitalisierung


[13.3.2018] Die Umsetzung der Digitalen Agenda in Sachsen-Anhalt wird ein Digitalisierungsbeirat begleiten. Das Gremium umfasst 14 Experten aus Sachsen-Anhalt und Deutschland.

Mit der Digitalen Agenda hat Sachsen-Anhalt Ende 2017 den Fahrplan abgesteckt, um den digitalen Wandel zu gestalten (wir berichteten). Jetzt soll die Strategie mit Leben gefüllt werden. Hierzu wurde ein Beirat mit 14 Mitgliedern berufen, der in den kommenden Jahren die Umsetzung der Digitalen Agenda begleiten wird. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung mitteilt, sind die Mitglieder aus der Wirtschafts- und Wissenschaftslandschaft Sachsen-Anhalts und darüber hinaus von allen Landesministerien und der Staatskanzlei vorgeschlagen worden. Mit ihrem Know-how zu verschiedenen Facetten der Digitalisierung sollen sie dazu beitragen, den digitalen Wandel für Sachsen-Anhalt zur Erfolgsgeschichte zu machen. Aktuell mitverfolgen lässt sich dies auch über den neuen Twitter-Kanal des Ministeriums.
Ministerpräsident Reiner Haseloff sagte: „Die Bewältigung des digitalen Wandels, seine kreative Gestaltung und die konsequente Nutzung aller mit ihm verbundenen Chancen ist die entscheidende Zukunftsfrage unserer und der nächsten Generation. Darum müssen wir in Sachsen-Anhalt schnelle Internet-Verbindungen zügig aufbauen und die Digitalisierung in Schule und Verwaltung vorantreiben. Dazu wird der Digitalisierungsbeirat einen wertvollen Beitrag leisten.“ (ba)

www.mw.sachsen-anhalt.de
www.twitter.com/mwsachsenanhalt
digital.sachsen-anhalt.de

Stichwörter: Politik, Sachsen-Anhalt, Digitalisierungsbeirat



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Thüringen: Datenschutzgesetz wird angepasst
[21.6.2018] Mit einer kompletten Neufassung ist jetzt das Thüringer Datenschutzrecht an die EU-DSGVO angepasst worden. mehr...
Brandenburg: Digitalbeirat nimmt Arbeit auf
[20.6.2018] In Brandenburg hat sich der neue Digitalbeirat zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Erste Ergebnisse sollen im Herbst dieses Jahres vorgestellt werden. mehr...
Schleswig-Holstein: IMPULS für Digitalisierung
[19.6.2018] Ein umfassendes Sofort-Programm zur Stärkung der Infrastruktur hat die Landesregierung Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht. Die Mittel stehen unter anderem für Digitalisierungsvorhaben zur Verfügung. mehr...
Studie: Deutschland im Digitalisierungsstress
[15.6.2018] Die Digitalisierung ist in der öffentlichen Verwaltung derzeit das beherrschende Thema. Das zeigt der aktuelle „Branchenkompass Public Services 2018“ des Beratungsunternehmens Sopra Steria Consulting. mehr...
Dass die Digitalisierung das beherrschende Thema in der öffentlichen Verwaltung ist, zeigt der Branchenkompass Public Services 2018 von Sopra Steria Consulting.
Berlin: Verwaltungssteuerung auf dem Prüfstand
[14.6.2018] Der Abschlussbericht der Steuerungsgruppe zur Verbesserung der gesamtstädtischen Verwaltungssteuerung wurde jetzt dem Berliner Senat vorgelegt. Ein Kapitel ist der Digitalisierung gewidmet. mehr...
Berlin: Abschlussbericht der Steuerungsgruppe zur Verbesserung der gesamtstädtischen Verwaltungssteuerung liegt vor.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Politik:
Aktuelle Meldungen