Sachsen:
Eckwerte für Doppelhaushalt


[14.3.2018] Die Eckwerte für den Doppelhaushalt 2019/2020 hat jetzt die Regierung des Freistaats Sachsen beschlossen. Ein Thema ist die bürgerfreundliche und effiziente Verwaltung.

Die sächsische Staatsregierung hat die Eckwerte für den Doppelhaushalt 2019/2020 beschlossen. Ein Schwerpunkt ist die bürgerfreundliche und effiziente Verwaltung. Hier ist eine kritische und umfängliche Betrachtung aller wesentlichen Aufgaben und Prozesse erforderlich, teilt das Sächsische Staatsministerium der Finanzen mit. Dafür werde durch die Staatskanzlei mit dem Finanzministerium unter Beteiligung der zuständigen Ressorts und unter Hinzuziehung externer Experten, insbesondere Verwaltungspraktikern, der künftige, aufgabenorientierte Personalbedarf unter Beachtung länderübergreifender Vergleichsdaten ermittelt.
Ministerpräsident Michael Kretschmer: „Mit den beschlossenen Eckwerten reagieren wir auf die vor uns stehenden gesellschaftlichen Herausforderungen und machen den Freistaat wettbewerbsfähig und fit für die Zukunft. Schwerpunkte der Investitionen werden die Bildung unserer Kinder, innere Sicherheit, Digitalisierung und der ländliche Raum sein. Damit werden wir unsere Versprechen aus dem Zukunftspaket für Sachsen auf eine finanzielle Basis stellen und umsetzen können.“ (ba)

www.smf.sachsen.de

Stichwörter: Politik, Sachsen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Politik
Bundesregierung: Digitalstrategie mit fünf Handlungsfeldern
[16.11.2018] Digitale Kompetenz, Infrastruktur und Ausstattung, Innovation und digitale Transformation, Gesellschaft im digitalen Wandel sowie Moderner Staat – diese fünf Handlungsfelder umfasst die Digitalstrategie der Bundesregierung. mehr...
Die Handlungsfelder der Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung sollen die vielen Vorteile des digitalen Wandels für die Menschen erlebbar machen.
Bayern: Staatsministerium für Digitales
[15.11.2018] Bayern hat nun mit Judith Gerlach eine Staatsministerin für Digitales. Vereidigt wurde sie mit den anderen Mitgliedern des neuen bayerischen Kabinetts. Außerdem wird ein neues Staatsministerium für Digitales im Freistaat errichtet. mehr...
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder händigt Judith Gerlach, Staatsministerin für Digitales, die Ernennungsurkunde aus.
DigitalPakt Schule: Bund-Länder-Vereinbarung auf der Zielgeraden
[13.11.2018] In den letzten Zügen befindet sich die Ausarbeitung einer Bund-Länder-Vereinbarung für den DigitalPakt Schule. Eine abschließende Entscheidung will die Kultusministerkonferenz Anfang Dezember treffen. mehr...
Brandenburg: Thesen des Digitalbeirats
[9.11.2018] Der brandenburgische Digitalbeirat hat seine Thesen an Ministerpräsident Dietmar Woidke übergeben. Sie werden in die Digitalisierungsstrategie des Landes Brandenburg einfließen, welche Ende des Jahres beschlossen werden soll. mehr...
Thüringen: Erster E-Government-Kongress
[9.11.2018] Am ersten Thüringer E-Government Kongress haben 400 Verwaltungsvertreter teilgenommen. Auf der Veranstaltung wurde auch die Kooperationsvereinbarung von Thüringen und dem BSI im Bereich Cyber-Sicherheit unterzeichnet. mehr...