Optimal Systems:
Weiter auf Wachstumskurs


[15.3.2018] Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann das Unternehmen Optimal Systems zurückblicken.

Das Unternehmen Optimal Systems, Spezialist für Enterprise Content Management (ECM), ist weiter auf Wachstumskurs. „2017 war ein ganz besonderes Jahr, denn wir haben als Firmengruppe einen Umsatz von 52,7 Millionen Euro erwirtschaftet“, so CEO und Gründer Karsten Renz. „Damit haben wir nicht nur ein schönes nächstes Level erreicht, sondern auch ein Wachstum von fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr realisiert.“
Optimal Systems rechnet nach eigenen Angaben auch 2018 mit einer positiven Geschäftsentwicklung und erneuten Umsatzsteigerung. Dafür sollen unter anderem ein umfangreiches Software-Release der Produktlinie enaio redline im Mai, das enaio blueline 9.0 Release im September sowie das zentrale enaio-Anwendertreffen in Berlin im Herbst dieses Jahres sorgen. „Ein großer Teil der Ressourcen geht 2018 weiter in die enaio-Produktentwicklung. Vor allem rund um ECM und EIM aus der Cloud ist noch ein Marktfeld offen, das wir sehr gern Partnern und Endkunden anbieten wollen“, so Renz. (bs)

http://www.optimal-systems.de

Stichwörter: Unternehmen, Optimal Systems, Dokumenten-Management



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Xecuro: Wachstumspläne und neue Leitung
[19.9.2022] Die neue Bundesdruckerei-Tochter Xecuro baut im Auftrag des Auswärtigen Amts eine Infrastruktur zur Verschlusssachen-Kommunikation der öffentlichen Verwaltung auf. Nun kommen als Geschäftsführer Marcus Milas – bisher BKA – und Sven Kneutgen – zuvor Rheinmetall Defence – an Bord. mehr...
Barthauer: Feier zum 30-jährigen Bestehen
[29.8.2022] Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich das Software-Unternehmen Barthauer zu einer international tätigen Firmengruppe gewandelt. Nun fand die 30-Jahr-Feier statt. In einer Rede betonte Geschäftsführer Anis Saad vor allem die Bedeutung von Partnerschaften und guter Zusammenarbeit. mehr...
In sommerlichem Ambiente wurde das Firmenjubiläum von Barthauer (nach)gefeiert.
Ceyoniq/pit-cup: Integration von nscale in pitFM
[22.8.2022] Das bewährte EIM-System nscale von Hersteller Ceyoniq soll künftig in die Gebäude-Management-Lösung pitFM des Software-Unternehmens pit-cup integriert werden. Dies erlaube eine rechtssichere Gebäudebewirtschaftung, deren optimierte Prozesse Zeit- und Kostenersparnisse versprächen. mehr...
Bayern: Neuentwicklung der Straßeninformationsbank
[19.8.2022] Die bayerische Straßeninformationsbank (SIB) soll neu entwickelt werden. Die entsprechende Ausschreibung haben die Unternehmen VertiGIS, Atos Information Technology, Esri Deutschland, con terra und interactive instruments gewonnen. mehr...
Materna: Gern gesehener Partner Interview
[15.7.2022] Mit dem neuen Vorstandsressort Public Sector & Security will IT-Dienstleister Materna die Belange der öffentlichen Auftraggeber weiter in den Fokus rücken. Kommune21 sprach mit Ressortleiter Michael Hagedorn über die Unternehmensstrategie. mehr...
Michael Hagedorn