Optimal Systems:
Weiter auf Wachstumskurs


[15.3.2018] Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 kann das Unternehmen Optimal Systems zurückblicken.

Das Unternehmen Optimal Systems, Spezialist für Enterprise Content Management (ECM), ist weiter auf Wachstumskurs. „2017 war ein ganz besonderes Jahr, denn wir haben als Firmengruppe einen Umsatz von 52,7 Millionen Euro erwirtschaftet“, so CEO und Gründer Karsten Renz. „Damit haben wir nicht nur ein schönes nächstes Level erreicht, sondern auch ein Wachstum von fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr realisiert.“
Optimal Systems rechnet nach eigenen Angaben auch 2018 mit einer positiven Geschäftsentwicklung und erneuten Umsatzsteigerung. Dafür sollen unter anderem ein umfangreiches Software-Release der Produktlinie enaio redline im Mai, das enaio blueline 9.0 Release im September sowie das zentrale enaio-Anwendertreffen in Berlin im Herbst dieses Jahres sorgen. „Ein großer Teil der Ressourcen geht 2018 weiter in die enaio-Produktentwicklung. Vor allem rund um ECM und EIM aus der Cloud ist noch ein Marktfeld offen, das wir sehr gern Partnern und Endkunden anbieten wollen“, so Renz. (bs)

http://www.optimal-systems.de

Stichwörter: Unternehmen, Optimal Systems, Dokumenten-Management



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Materna: Wachstumstreiber Public Sector
[2.8.2019] Materna hat sein Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2019 deutlich erhöht. Als wichtigste Wachstumstreiber in der Gruppe werden die Branche Public Sector und die SAP-Beratung ausgemacht. mehr...
OZG: Dataport und init kooperieren
[18.7.2019] Bei der OZG-Umsetzung arbeiten Dataport und init künftig zusammen. init baut ein Beratungsteam für die Digitalisierungsplattform Online-Service-Infrastruktur (OSI) von Dataport auf. Zudem wird das Service-Framework AntOn von init in die OSI integriert. mehr...
SAP: Neuer Leiter Public Services
[16.5.2019] Susanne Diehm wurde zum Chief Operating Officer und Head of Cloud bei SAP befördert. Ihr Nachfolger als Leiter Public Services ist Nikolaus Hagl. mehr...
Susanne Diehm übergibt beim SAP Infotag Public Services in Stuttgart den Staffelstab an den neuen Leiter Public Services, Nikolaus Hagl.
Materna: Wachstumskurs fortgesetzt
[16.5.2019] Materna hat im Geschäftsjahr 2018 einen Gruppenumsatz von 288,6 Millionen Euro erzielt, was einem Plus von 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Wachstumstreiber sind der Public Sector und Lösungen für IT-Organisationen. mehr...
VertiGIS: Unternehmen bündeln Know-how
[6.5.2019] Die Fähigkeiten von vier Unternehmen für Geo-Informationssysteme (GIS) vereint jetzt das neue Unternehmen VertiGIS, ein Zusammenschluss von AED-SICAD, Latitude Geographics, Dynamic Design Group sowie Geocom. mehr...