Estland:
secunet für Visa und Grenzkontrolle


[30.4.2018] Für Visabeantragung und Grenzkontrolle setzt Estland künftig auf die Lösung biomiddle des Unternehmens secunet.

Das Unternehmen secunet beliefert künftig das estnische Außenministerium und die Grenzkontrollbehörde mit biometrischer Middleware. Wie der Hersteller mitteilt, wird secunet biomiddle in Botschaften bei der Beantragung der jährlich im Durchschnitt mehr als 150.000 Visumanträge eingesetzt. Die Lösung übernehme die Steuerung der für die Antragstellung benötigten Komponenten zur Erfassung der biografischen und biometrischen Merkmale. Für die Grenzpolizisten werde die Abfertigung von mehr als zehn Millionen international Reisenden im Jahr durch standardisierte und automatisierte Teilprozesse effizienter.
Wie der Hersteller berichtet, koordiniert die Middleware in beiden Einsatzbereichen die optische und elektronische Dokumentenprüfung sowie die klassischen biometrischen Funktionen zur Merkmalsaufnahme, Qualitätsbewertung und Verifikation. Dabei integriere secunet biomiddle flexibel die Verfahren sowie Software- und Hardware-Komponenten über Standardschnittstellen. Bei der Grenzkontrolle komme zudem die HLDC2-Schnittstelle (High Level Document Check) gemäß der technischen Richtlinie des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik BSI TR-03135 zum Einsatz. (ba)

www.secunet.com

Stichwörter: Innere Sicherheit, secunet, Estland, International



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Innere Sicherheit
Bayern: Bodycams für Polizei
[15.3.2019] In Bayern ist jetzt der Startschuss für den landesweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei gefallen. Für rund 1,8 Millionen Euro werden bis Anfang 2020 fast 1.400 Bodycams samt Halterungen und Software sowie Server- und Speichertechnik angeschafft. mehr...
Der Startschuss für den bayernweiten Einsatz von Bodycams bei der Polizei ist gefallen.
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen Polizei
[13.3.2019] 13 Intel Officer verstärken jetzt die niedersächsische Polizei. Aufgabe dieser Online-Experten ist es, die Einsatzkräfte vor Ort mit Informationen aus Internet und sozialen Netzwerken zu versorgen. mehr...
Niedersachsen: Intel Officer unterstützen die Arbeit von Polizeieinsatzkräften.
Bundespolizei: Fahndungs-App im Einsatz
[8.3.2019] In den kommenden Jahren sollen bei der Bundespolizei rund 10.000 Smartphones mit integrierter Fahndungs-App eingeführt werden. Damit können Fahndungsabfragen in Sekundenschnelle realisiert werden. 1.500 sind aktuell in Betrieb. mehr...
Die Fahndung via Smartphone bei der Bundespolizei erleichtert Abfragen.
Motorola Solutions: Erleichterte Beweissicherung für Bundespolizisten
[4.3.2019] Motorola Solutions stattet die Bundespolizei mit 2.300 Videolautsprechermikrofonen mit integrierter Bodycam aus. Die darüber aufgenommenen Fotos und Videos werden für eine spätere Verwendung beweissicher gespeichert. mehr...
Motorola stattet die Bundespolizei mit Bodycam, Lautsprechermikrofon sowie einer intelligenten Schnittstelle in nur einem Gerät aus.
Grenzkontrolle: secunet easygates im Einsatz
[21.2.2019] Drei weitere europäische Länder haben sich für die automatisierten Grenzkontrollsysteme von Anbieter secunet entschieden. Damit soll eine sichere und schnelle Überprüfung von Reisenden ermöglicht werden. mehr...