eNAP:
Prototyp elektronische Nachhaltigkeitsprüfung


[3.5.2018] Mit eNAP steht nun prototypisch ein webbasiertes Programm zur Verfügung, das Anwender systematisch durch die für eine Prüfung wesentlichen Inhalte der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie führt.

Gemäß Paragraf 44 Absatz 1 Satz 4 der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien (GGO) ist bei jedem Gesetzes- oder Verordnungsvorschlag eine Nachhaltigkeitsprüfung durchzuführen. Die Darstellung des Ergebnisses in der Kabinettvorlage ist Voraussetzung für die Kabinettreife eines Vorhabens. Wie das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) auf dem Portal verwaltung-innovativ.de berichtet, ist jetzt prototypisch ein webbasiertes Programm entwickelt worden, um die Durchführung zu erleichtern und die Qualität der Prüfung weiter zu verbessern. Die so genannte elektronische Nachhaltigkeitsprüfung (eNAP) sei seit März 2018 online. Das Programm führe Anwender systematisch durch die für die Prüfung wesentlichen Inhalte der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Die Web-Oberfläche soll helfen, die Bearbeitung auf Bereiche zu fokussieren, die für das Regelvorhaben relevant sind und gleichzeitig sicherstellen, dass kein Bereich übersehen wird. Die Nutzer erhalten ein Ergebnis, das für den Begründungstext der Prüfung genutzt werden kann, heißt es in der Meldung weiter. Ziel sei es, eNAP mittelfristig in ein Gesamtmodul zur Gesetzesfolgenabschätzung im Rahmen des Projekts eGesetzgebung zu integrieren. (ve)

www.enap.bund.de
www.verwaltung-innovativ.de

Stichwörter: Panorama, eNAP



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Schweiz: Neue digitale Leitlinien
[10.10.2018] Der Schweizer Bundesrat hat die Strategie „Digitale Schweiz 2018“ verabschiedet. Geplant ist unter anderem die Einsetzung einer Arbeitsgruppe zum Thema künstliche Intelligenz. Zudem will der Bund verstärkt Smart-City-Initiativen unterstützen. Darüber hinaus haben sich auch die Schweizer Kantone auf Leitlinien zur digitalen Verwaltung verständigt. mehr...
Prozess-Management: Leitfaden für den Public Sector
[24.9.2018] Gemäß dem Regierungsprogramm Digitale Verwaltung 2020 stellt das Netzwerk Prozessmanagement einen Leitfaden zum strategischen Prozess-Management in der öffentlichen Verwaltung zur Verfügung. mehr...
Schleswig-Holstein: Flexibel arbeiten dank Digitalisierung
[10.9.2018] Dank E-Akte, Laptop und Internet können die Angestellten des öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein auch von zu Hause aus arbeiten. Damit sie diese Arbeitsform nutzen können, soll jährlich eine Million Euro in digitale Fortbildungsmaßnahmen investiert werden. mehr...
Schleswig-Holstein: Behörden arbeiten mit BIM
[6.9.2018] Bei Bauvorhaben der öffentlichen Hand will das Land Schleswig-Holstein künftig auf Building Information Modeling setzen. mehr...
Berlin: Digitaler Versorgungsnachweis
[31.8.2018] Der Rettungsdienst in Berlin wird digitalisiert: Das internetbasierte System IVENA bietet nahezu in Echtzeit stadtweit einen Überblick über die klinischen Versorgungsmöglichkeiten. mehr...
Suchen...
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen