Mecklenburg-Vorpommern:
Karriereportal für die Justiz


[15.5.2018] Über ein neues Karriereportal im Web verfügt jetzt die Justiz von Mecklenburg-Vorpommern. Es bietet Informationen zu aktuellen Ausbildungs- und Einstellungsbereichen sowie zu Bewerbungsmodalitäten.

Die Justiz von Mecklenburg-Vorpommern hat ein neues Karriereportal im Internet freigeschaltet. Justizministerin Katy Hoffmeister sagte zum Start des Angebots: „Wir haben nun ein Portal für alle Ausbildungsberufe. Denn egal ob an den Gerichten, in der Staatsanwaltschaft oder im Justizvollzug, wir brauchen überall und in jeder Besoldungsstufe Nachwuchs.“ Nach Aussage der Ministerin reiche es nicht aus, in Universitäten und auf Ausbildungsmessen zu sein. Auch in der digitalen Welt der jungen Menschen müsse sich die Justiz präsentieren. Die Informationen zur Ausbildung und zu den Bewerbungsmodalitäten seien nun kompakt und unkompliziert zu finden.
Mit dem Internet-Portal werden nach Angaben des Justizministeriums auch Schulen angesprochen und ermuntert, ein Gerichtsverfahren live zu erleben. „Denn unsere Nachwuchssuche beginnt bereits in der Schule“, so die Justizministerin. Wie in der Pressemitteilung des Ministeriums weiter zu erfahren ist, wurde das Karriereportal vom gemeinsamen IT-Betrieb der Justiz (GemIT) im Justizministerium in Zusammenarbeit mit dem Oberlandesgericht Rostock und der Bildungsstätte Justizvollzug in Güstrow umgesetzt. (ba)

portal.mv-justiz.de/karriere

Stichwörter: Portale, CMS, Mecklenburg-Vorpommern, Justiz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Baden-Württemberg: Digitales Wildtier-Monitoring
[24.9.2018] In Baden-Württemberg ist im Juli dieses Jahres der Startschuss für den Aufbau eines Wildtierportals gefallen. Die Plattform basiert auf der Lösung Cadenza Web und wird künftig die digitale Erfassung von Jagdstrecken und -revieren ermöglichen. mehr...
Wildtierportal Baden-Württemberg: Neue zentrale Informationsplattform für Jäger
Mecklenburg-Vorpommern: Neue Kinderschutz-App
[24.9.2018] Eine Kinderschutz-App des Landes Mecklenburg-Vorpommern soll Erzieher, Lehrer und Kinderärzte dabei unterstützen, gegen Kindeswohlgefährdung vorzugehen. mehr...
Als erstes Bundesland stellt Mecklenburg-Vorpommern eine App zur Verfügung, die den Kinderschutz erleichtern soll.
Mecklenburg-Vorpommern: Auf Russisch und in leichter Sprache
[24.9.2018] In leichter Sprache steht künftig das Landesportal Mecklenburg-Vorpommerns zur Verfügung. Aber auch auf Russisch können sich Besucher nun online über das Land informieren. mehr...
Portalverbund: Prototyp online
[21.9.2018] Wie das künftige Bundesverwaltungsportal aussehen und funktionieren könnte, zeigt nun eine Beta-Version der Website. In die Weiterentwicklung der Plattform sollen auch die Rückmeldungen von Bürgern und Unternehmen einfließen. mehr...
Niedersachsen: Stöbern in der Künstlerdatenbank
[21.9.2018] Ein deutschlandweit einmaliges Projekt hat das Land Niedersachsen realisiert. Über das Online-Portal „Künstlerdatenbank und Nachlassarchiv Niedersachsen“ werden ab sofort zahlreiche Werke niedersächsischer Künstler der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. mehr...
Niedersachsen: Künstlerdatenbank macht kulturelles Erbe online zugänglich.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen