CEBIT 2018:
SAP bietet Jahrmarkt der Innovationen


[11.6.2018] Mit neuem Ausstellungskonzept will das Unternehmen SAP den Erneuerungskurs der CEBIT konsequent mitgestalten. Herzstück des Messeauftritts ist das Riesenrad der Innovationen.

Showcases und Expertentalks erleben CEBIT-Besucher im Riesenrad der Innovationen von SAP. Mit völlig neuem Ausstellungskonzept ist SAP auf der CEBIT (12. bis 15. Juni 2018, Hannover) vertreten und will damit den Erneuerungskurs der Messe unterstützen. Zentraler Bestandteil ist das Riesenrad der Innovationen, welches das Unternehmen auf dem d!campus installiert. Während der rund zehnminütigen Fahrt in einer der 40 Kabinen erleben die Besucher Showcases, Expertentalks und SAP-Lösungen rund um die Themen Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Machine Learning und Internet of Things, SAP Leonardo sowie SAP S/4HANA.
Das Riesenrad ist nach Angaben von SAP aber nicht nur Plattform der Begegnung. Es dient auch ganz real als Showcase für den „Digitalen Zwilling“, in dem alle relevanten Informationen, wie technische Modelldaten, Ersatz- und Verschleißteile sowie Dokumente aller Art eine virtuelle, aber auch realitätsnahe Kopie des Riesenrads bilden. „Digitalisierung heißt Querdenken, Netzwerken und neue Chancen ergreifen. Das Herz der neuen CEBIT schlägt auf dem d!campus. Wo besser könnten wir unsere Innovationen präsentieren?“, meint Daniel Holz, Managing Director bei SAP Deutschland. „Die Campus-Idee ermöglicht Networking, Ausstellung und Interaktion in einer ganz neuen Form.“ (bs)

http://www.cebit.de
http://www.sap.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, SAP, CEBIT 2018

Bildquelle: SAP

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Innovatives Management 2019: Den Turbo zuschalten
[4.6.2019] Die Digitalisierung der deutschen Verwaltungen verläuft noch nicht schnell genug. Wie sie beschleunigt werden kann, macht das Unternehmen MACH zum Thema seines diesjährigen Kongresses Innovatives Management. mehr...
Zukunftskongress: Dataport liefert Online-Dienste
[24.5.2019] Beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung wird IT-Dienstleister Dataport nicht nur seine Digitalisierungsplattform vorstellen. In Podiumsdiskussionen werden auch Fragen zur digitalen Souveränität oder der Personalentwicklung im digitalen Zeitalter aufgegriffen. mehr...
Zukunftskongress: Gold-Sponsor Materna
[23.5.2019] Dokumenten-Management und E-Akte, Formular-Management, Change-Kommunikation, Personal-Management, Blockchain sowie künstliche Intelligenz und Chatbots sind Themen von Materna beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung. mehr...
Zukunftskongress: IT-PLR rückt OZG ins Zentrum
[16.5.2019] Beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung wird der IT-Planungsrat (IT-PLR) das Onlinezugangsgesetz (OZG) in den Mittelpunkt stellen. Vertreten ist er nicht nur mit einem eigenen Stand, er wird auch unterschiedliche Veranstaltungen mitgestalten. mehr...
Zukunftskongress: Mit T-Systems zur New Work
[14.5.2019] Globalisierung und Digitalisierung stellen auch an die Arbeitskultur in Behörden neue Anforderungen. Wie Behörden über die so genannte New Work zum attraktiven Arbeitgeber werden können, macht das Unternehmen T-Systems beim 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung zum Thema. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
Aktuelle Meldungen