Zukunftskongress:
Prozess-Management mit Picture


[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten.

Wie öffentliche Verwaltungen die Digitalisierung und den demografischen Wandel mit Prozess-Management meistern, zeigen Experten des Unternehmens Picture auf dem sechsten Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18.-20. Juni 2018, Berlin). Unter dem Motto „Automatisierter Unsinn bleibt Unsinn“ will das Unternehmen an Stand B0261 den Behörden wertvolle Tipps zur Implementierung eines erfolgreichen Prozess-Managements auf dem Weg zur flächendeckenden Digitalisierung der Verwaltungen geben. Über die Top fünf Herausforderungen des Prozess-Managements und wie man sie meistert wird außerdem Geschäftsführer Lars Algermissen in einem Best-Practice-Dialog (19. Juni, 14 Uhr) berichten. „Der Best-Practice-Dialog wird es Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung auch ohne spezielle IT-Kenntnisse ermöglichen, ein erfolgreiches Geschäftsprozess-Management zu implementieren “, kündigt Lars Algermissen an. „Mithilfe der im Vortrag enthaltenen Praxisbeispiele können die einzelnen Vorgehensschritte leicht nachvollzogen werden. Darüber hinaus zeige ich die häufigsten Fragen und Vorbehalte gegen Prozess-Management und mit welchen Lösungen man diese ausräumen kann.“ Seit Mitte 2017 bietet Picture mit PICTURE PROMPT eine Prozess-Management-Potenzialanalyse an. Sie unterstützt Organisationen dabei, ein erfolgreiches Prozess-Management-Projekt zu beginnen. Wie diese Analyse Behörden unterstützen kann, erklärt Martin Instinsky, Teamleiter Beratung bei Picture, unter dem Motto „Prozess-Management als Beitrag zur E-Akteneinführung“. Dabei werden Potenziale, Rollen und Ressourcen sowie ein übergeordnetes strategisches Vorgehen gezeigt. Der Impulsvortrag wird in der Arena der Lösungen mit dem „Schwerpunkt eins: Integrierte Verwaltungsarbeit: Die E-Akte und ihre Einbettung“ zu sehen sein. (ve)

www.picture-gmbh.de
www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Picture, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Deutscher IT-Sicherheitskongress: Call for Papers
[9.7.2018] Für den Deutschen IT-Sicherheitskongress 2019 sucht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kreative, praxisnahe und verständliche Beiträge. Die Themen reichen von der 5G-Technologie über die Blockchain oder die Digitalisierung der Verwaltung bis hin zum Schutz kritischer Infrastrukturen. mehr...
DATEV: 13. Anwenderforum für den Public Sector
[6.7.2018] Zum 13. Mal kommen im September Verwaltungen und öffentliche Unternehmen zum DATEV-Anwenderforum für den Public Sector in Hamburg zusammen. mehr...
Führungskräfteforum: Verwaltungsarbeit der Zukunft
[2.7.2018] Verwaltungsarbeit der Zukunft gestalten – unter diesem Motto steht das diesjährige Führungskräfteforum „Innovatives Management“ der Firma MACH (14. November 2018, Lübeck). mehr...
Alles digital? Wie wir in Zukunft arbeiten, führen und verwalten wollen – diese Frage steht im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion des Führungskräfteforums 2018 von MACH.
Zukunftskongress: Grundsatzrede des Bundes-CIO
[19.6.2018] In Berlin treffen sich mehr als 1.600 Teilnehmer aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Eröffnet wurde der Kongress von Bundes-CIO Klaus Vitt. mehr...
Zukunftskongress: SAP mit Stand und Vorträgen
[14.6.2018] Nicht nur mit eigenem Messestand wird das Unternehmen SAP den Zukunftskongress Staat & Verwaltung mitgestalten, sondern auch mit Vortragsangeboten. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen