Zukunftskongress:
Barcamp zum Auftakt


[6.6.2018] Im Vorfeld des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung hat das Barcamp U30 stattgefunden. Mehr als 100 junge Teilnehmer aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und vonseiten der Bürger haben Thesen für die Verwaltungsspitzen erarbeitet.

Die Agenda des Barcamps U30, Auftaktveranstaltung des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung, haben die Teilnehmer selbst gestaltet. Zum Auftakt des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin, wir berichteten) hat jetzt das Barcamp U30 stattgefunden. Wie der Veranstalter des Zukunftskongresses, das Unternehmen Wegweiser Media & Conference, mitteilt, trafen sich am 1. Juni mehr als 100 junge Verwaltungsnachwuchskräfte, Entrepreneure, Berater, Wissenschaftler und Bürger im Alter um die 30 in Berlin und erarbeiteten Thesen und Forderungen für Politik- und Verwaltungsspitzen. Die Ergebnisse des Barcamps sollen bis zum sechsten Zukunftskongress aufbereitet und in einen Aufgabenkatalog gegossen werden. Am ersten Veranstaltungstag können die Teilnehmer den Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung die Ergebnisse des Barcamps präsentieren und mit ihnen diskutieren.
Zur spielerischen Dynamik des Barcamps haben laut Wegweiser eine lockere Herangehensweise und vor allem das Engagement der jungen und vielfach unvoreingenommenen Vertreter der Generation Y und Z beigetragen: Die Teilnehmer haben ihre Agenda selbst gestaltet, Diskussionsthemen vorgeschlagen und sich in kleinen und größeren Arbeitsgruppen organisiert. Hinzu kam viel Zeit für Austausch und Networking. (ve)

http://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, Barcamp U30

Bildquelle: Wegweiser Media & Conferences / Sara Kolberg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Innovatives Management: Lernen aus der Corona-Krise
[8.9.2020] Der interdisziplinäre Verwaltungskongress Innovatives Management nimmt die positiven Aspekte der Corona-Pandemie in den Fokus und will erkunden, wie sich von den gemachten Erfahrungen profitieren lässt. mehr...
ÖV-Symposium NRW: Digitale Premiere
[24.8.2020] Am 3. September findet die Digitalpremiere des ÖV-Symposiums NRW statt. Zu vier Themenschwerpunkten sind unter anderem 30 Fachvorträge geplant. Auch können die zugeschalteten Teilnehmer die Schlüsselübergabe vom bisherigen an den neuen Landes-CIO live miterleben. mehr...
Die digitale Premiere des ÖV-Symposiums NRW findet als Live-Veranstaltung im bauwerk.köln statt.
Smart Country Convention: Vorträge live aus dem Studio im hub27
[20.7.2020] Die Smart Country Convention findet dieses Jahr hauptsächlich virtuell statt. Im Fokus der Veranstaltung Ende Oktober stehen die Themen E-Government und Smart City. mehr...
Intergeo 2020: Community trifft sich digital
[14.7.2020] Die Intergeo verlagert Conference und Expo in den virtuellen Raum. Die Veranstalter stehen mit den Ausstellern und Industriepartnern in einem intensiven Dialog, um eine rein digitale Kongressmesse zu realisieren. mehr...
Zukunftskongress-digital: Das neue Normal Bericht
[22.6.2020] Der diesjährige Zukunftskongress fand aufgrund der Corona-Pandemie als Web-Event statt. Ist digital nun das neue Normal? Auch wenn die Veranstaltung reibungslos online stattfinden konnte, gab es zum Stand der Digitalisierung in Deutschland gemischte Gefühle. mehr...
Der diesjährige Zukunftskongress in Berlin fand digital statt.
Suchen...

 Anzeige


Aktuelle Meldungen