Zukunftskongress:
Barcamp zum Auftakt


[6.6.2018] Im Vorfeld des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung hat das Barcamp U30 stattgefunden. Mehr als 100 junge Teilnehmer aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und vonseiten der Bürger haben Thesen für die Verwaltungsspitzen erarbeitet.

Die Agenda des Barcamps U30, Auftaktveranstaltung des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung, haben die Teilnehmer selbst gestaltet. Zum Auftakt des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin, wir berichteten) hat jetzt das Barcamp U30 stattgefunden. Wie der Veranstalter des Zukunftskongresses, das Unternehmen Wegweiser Media & Conference, mitteilt, trafen sich am 1. Juni mehr als 100 junge Verwaltungsnachwuchskräfte, Entrepreneure, Berater, Wissenschaftler und Bürger im Alter um die 30 in Berlin und erarbeiteten Thesen und Forderungen für Politik- und Verwaltungsspitzen. Die Ergebnisse des Barcamps sollen bis zum sechsten Zukunftskongress aufbereitet und in einen Aufgabenkatalog gegossen werden. Am ersten Veranstaltungstag können die Teilnehmer den Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung die Ergebnisse des Barcamps präsentieren und mit ihnen diskutieren.
Zur spielerischen Dynamik des Barcamps haben laut Wegweiser eine lockere Herangehensweise und vor allem das Engagement der jungen und vielfach unvoreingenommenen Vertreter der Generation Y und Z beigetragen: Die Teilnehmer haben ihre Agenda selbst gestaltet, Diskussionsthemen vorgeschlagen und sich in kleinen und größeren Arbeitsgruppen organisiert. Hinzu kam viel Zeit für Austausch und Networking. (ve)

http://www.zukunftskongress.info

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, Barcamp U30

Bildquelle: Wegweiser Media & Conferences / Sara Kolberg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Innovatives Management: Zusammenarbeit als Erfolgsrezept Bericht
[7.11.2019] Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gelingt besser, wenn Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eng kooperieren. So lautet das Fazit des 19. Kongresses „Innovatives Management“ der Firma MACH. mehr...
Wolfgang Kubicki: „Deutschland wird dramatisch zurückfallen, wenn es nicht gelingt, eine digitale Infrastruktur aufzubauen.“
Mecklenburg-Vorpommern: Erster landesweiter Digitalkongress
[22.10.2019] Unter dem Namen NØRD findet diesen November erstmalig ein landesweiter Digitalkongress in Mecklenburg-Vorpommern statt. Es werden hochkarätige Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung erwartet. mehr...
IT-Planungsrat: Call for Papers zum 8. Fachkongress
[14.10.2019] Der 8. Fachkongress des IT-Planungsrats findet am 25. und 26. März 2020 in Halle (Saale) statt. Bis zum 15. November 2019 können Beitragsvorschläge eingereicht werden. mehr...
Smart Country Convention: Aktuelles vom IT-Planungsrat
[10.10.2019] Digitale Staatskunst ist mehr als die bloße Verwaltungsmodernisierung. Darum geht es im Vortrag von Hans-Henning Lühr, Vorsitzender des IT-Planungsrats auf der Smart Country Convention. mehr...
Konferenz: Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation
[16.7.2019] Zur zweiten Konferenz Staatsmodernisierung und Verwaltungstransformation laden das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV), das Nationale E‐Government Kompetenzzentrum (NEGZ), das Lorenz‐von‐Stein‐Institut für Verwaltungswissenschaften und das Kompetenzzentrum für Öffentliche IT (ÖFIT) ein. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
Aktuelle Meldungen