Zukunftskongress:
Ceyoniq präsentiert Webclient


[13.6.2018] Ceyoniq Technology präsentiert als Silberpartner des sechsten Zukunftskongresses Staat & Verwaltung unter anderem den neuen Webclient der E-Akte-Lösung nscale eGov.

Welche Kriterien müssen E-Akte und E-Akte-Basisdienst in Behörden erfüllen? Diese Frage beantwortet Ceyoniq Technology als Silberpartner des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin) unter anderem an Messestand B 0233. Im Best-Practice-Dialog „Ceyoniq nscale: Die moderne E-Akte-Lösung für Bund, Länder und Kommunen“ wird außerdem Alexander Dörner, Leiter Expert Center E-Government bei Ceyoniq, den Leistungsumfang von nscale eGov darlegen. Mit dem neuen nscale eGov Webclient präsentiert das Unternehmen darüber hinaus eine internetbasierte E-Akte-Lösung, die viele Vorkonfigurationen speziell für Sachbearbeiter in der öffentlichen Verwaltung bietet. Die Software unterstützt das mobile Arbeiten und beschleunigt den digitalen Informationsaustausch. nscale eGov ist plattformneutral einsetzbar sowie TR-RESISCAN- und TR-ESOR-konform. (ve)

http://www.zukunftskongress.info
http://www.ceyoniq.com

Stichwörter: Dokumenten-Management, Ceyoniq, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, E-Akte



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Ceyoniq: Archivlösung wird 30
[18.4.2019] Die digitale Archivlösung nscale von Anbieter Ceyoniq feiert in diesem Jahr ihren dreißigsten Geburtstag. mehr...
Das Unternehmen Ceyoniq feiert in diesem Jahr den 30sten Geburtstag seiner Archivlösung nscale.
E-Akte Bund: Pilotierung im Finanzministerium
[4.4.2019] Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) ist als zweite Bundesbehörde in die Pilotierung der E-Akte Bund gestartet. Die Pilotierung setzt zunächst bei einem Projekt-Team des BMF an und wird dann auf weitere Referate ausgeweitet. mehr...
Die Beteiligten des Pilotprojekts E-Akte Bund im Bundesministerium der Finanzen (BMF).
Dokumentenaustausch: xdomea Regierung startet
[4.4.2019] Um den digitalen Austausch von Dokumenten zwischen den Bundesländern zu verbessern, ist jetzt das Projekt „xdomea Regierung“ des IT-Planungsrats gestartet. Es steht unter Federführung des Landes Hessen. mehr...
Niedersachsen: E-Akte statt Aktenberge
[3.4.2019] Das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie sattelt im Bereich des Schwerbehindertenrechts auf die E-Akte um. Das spart nicht nur Platz und Papier, die Anträge können auch schneller und einfacher bearbeitet werden. mehr...
Rheinland-Pfalz: Polizei setzt auf E-Cash
[21.3.2019] Anfang April führt die Polizei Rheinland-Pfalz das elektronische Bezahlverfahren ein. Vertragspartner TeleCash übernimmt auch die Buchführung für die eingenommenen Gelder. mehr...