Zukunftskongress:
ELFE und Servicekonto von Dataport


[12.6.2018] Dataport wird beim diesjährigen Zukunftskongress Staat & Verwaltung nicht nur sein Servicekonto vorstellen, sondern auch das Projekt Einfach Leistungen für Eltern (ELFE), das in Bremen umgesetzt wird.

Beim sechsten Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin) präsentiert Dataport an seinem Stand B 0247 unter anderem das Bremer Projekt Einfach Leistungen für Eltern (ELFE). Wie der IT-Dienstleister mitteilt, sollen Eltern mit dem Service künftig ohne Ämterbesuch Leistungen beantragen können, die ihnen nach der Geburt ihrer Kinder zustehen. Ohne Behördengang und komplizierte Anträge sollen sie so beispielsweise die Geburtsurkunde für ihr Kind erhalten sowie Eltern- und Kindergeld ausgezahlt bekommen. ELFE sei Gegenstand des Digitalisierungsprogramms des Senats der Freien und Hansestadt Bremen und des Digitalisierungsprogramms des IT-Planungsrats und werde von Bremen gemeinsam mit Dataport umgesetzt. Am Stand auf dem Zukunftskongress könne die Lösung ausprobiert werden.
Der IT-Dienstleister wird laut eigenen Angaben außerdem mit dem Servicekonto präsent sein, eine von ihm entwickelte Infrastruktur, die von den Bundesländern Berlin, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein genutzt wird: Bürger und Unternehmen können sich über das Servicekonto gegenüber der Verwaltung authentifizieren, etwa für Melderegisterauskünfte oder Gewerbeanzeigen. (ve)

http://www.zukunftskongress.de
http://www.dataport.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Dataport, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, Bremen, ELFE, Servicekonto



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
E-Rechnungs-Gipfel 2019: Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung
[4.4.2019] Wie es um die Umsetzung der E-Rechnung in Deutschland bestellt ist, darüber werden sich Akteure aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und von führenden Rechnungsdienstleistern beim E-Rechnungs-Gipfel in Bonn austauschen. Auch Impulse aus Europa sollen die Teilnehmer erhalten. mehr...
Foyer Liberal: Klicken statt warten
[28.3.2019] Wie die Modernisierung der Verwaltung gelingen kann, darüber tauschen sich am 13. April fachkundige Vertreter aus einem breiten Spektrum der Verwaltungsmodernisierung im Foyer Liberal der FDP/DVP Fraktion im Landtag Baden-Württemberg aus. mehr...
ÖV-Symposium: 20. Jubiläum
[26.3.2019] Unter dem Motto „NRW!Digital – Gemeinsam erfolgreich auf dem Weg“ steht das 20-jährige Jubiläum des ÖV-Symposiums NRW. Referenten können sich noch bis zum 11. April 2019 für die Teilnahme am Programm bewerben. mehr...
Science Dialog: Call for Papers
[7.3.2019] Zukunftsweisende Ideen für die Modernisierung der Verwaltung suchen init, NEGZ und der Zukunftskongress Staat & Verwaltung im Rahmen des Science Dialogs. Die Schirmherrschaft hat Staatsministerin Dorothee Bär übernommen. mehr...
Zukunftskongress: Barcamp im März
[11.2.2019] Im Vorfeld des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung wird erneut ein Barcamp U30 stattfinden: Die im vergangenen Barcamp identifizierten Handlungsfelder für die Verwaltung der Zukunft sollen bis zur Umsetzungsreife konkretisiert werden. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen