Bergbau:
Informationssystem für fünf Länder


[18.6.2018] Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Sachsen entwickeln ein gemeinsames Bergbauinformationssystem. Bergbehörden anderer Bundesländer können jederzeit eingebunden werden.

Verwaltungsabkommen zum gemeinsamen Bergbauinformationssystem unterzeichnet. Für ein gemeinsames Bergbauinformationssystem haben sich jetzt das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie in Hannover (LBEG) und das Sächsische Oberbergamt (OBA) entschieden. Wie das OBA mitteilt, haben LBEG-Präsident Andreas Sikorski und der sächsische Oberberghauptmann Professor Bernhard Cramer als Leiter des OBA einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. In das neue E-Government-System für die Bergverwaltungen sollen Fachentwicklungen beider Behörden eingebunden und zusammengeführt werden. Das vom LBEG entwickelte Bergbau-Prozess-Management-System BergPass erlaube eine Online-Beantragung und -Zulassung von Rohstoffprojekten. Das Sächsische Bergbau-Informationssystem BIS.SAX integriere alle behördlichen Daten und Informationen zu aktiven und stillgelegten Bergbaubetrieben zu einem digitalen Instrument der behördlichen Bergaufsicht. Mit der Vertragsunterzeichnung verbünden sich laut OBA mit Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen (bergbehördlicher Aufsichtsbereich des LBEG) und Sachsen fünf Bundesländer, in denen zusammengenommen das gesamte Spektrum an Bergbau und Altbergbau in Deutschland vorkomme. So werde eine Einbindung der Bergbehörden anderer Bundesländer jederzeit möglich. (ve)

www.oba.sachsen.de
www.lbeg.niedersachsen.de

Stichwörter: Panorama, Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Sachsen, Bergbauinformationssystem

Bildquelle: Sächsisches Oberbergamt

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Hessen: Märchenhafter Adventskalender
[30.11.2018] Der virtuelle Adventskalender der Hessischen Landesregierung widmet sich in diesem Jahr den Brüdern Grimm und ihren Märchen. mehr...
Der Adventskalender der Hessischen Landesregierung widmet sich 2018 den Brüdern Grimm und ihren Märchen.
Studie: Von Smart Government profitieren
[30.11.2018] Bürger und Behörden könnten den Aufwand für Verwaltungsdienstleistungen mehr als halbieren, wenn Daten intelligent genutzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie von Bitkom und McKinsey, für die zehn internationale Erfolgsbeispiele für Smart Government analysiert wurden. mehr...
Studie von Bitkom und McKinsey hat Potenziale intelligenter Datennutzung in Behörden ermittelt.
GeoBox: Förderung für Pilotprojekt
[28.11.2018] Die Entwicklung der GeoBox geht voran: Der Bund fördert den effizienten Datenaustausch in der Landwirtschaft mit einer Million Euro. Die in Rheinland-Pfalz pilotierte Lösung soll auch in anderen Bundesländern getestet werden. mehr...
Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner mit den Vertretern des GeoBox-Konsortiums.
Prozess-Management: Potenziale besser ausschöpfen
[22.11.2018] Einen Überblick über den Status quo von Prozess-Management in öffentlichen Verwaltungen gibt eine aktuelle Studie der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Zusammenarbeit mit der MACH AG. Demnach werden wesentliche Potenziale derzeit noch nicht ausgeschöpft. mehr...
Organisationshandbuch: Neukonzeption gestartet
[16.11.2018] Grundlegend überarbeitet wird jetzt das Organisationshandbuch. Die Projektlaufzeit endet 2019. Erste neue Inhalte sollen aber zeitnah nach Fertigstellung und Abstimmung publiziert werden. mehr...
Die vier Module des Organisationsmanagements.
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen