PDV / secunet:
Kooperation für mehr Sicherheit


[26.6.2018] Die Unternehmen PDV-Systeme und secunet vertiefen ihre Kooperation: Die Public-ECM-Platform VIS-Suite wird verschlusssachentauglich.

Der Software-Hersteller PDV-Systeme und das IT-Sicherheitsunternehmen secunet haben die Integration der hochsicheren kryptografischen Architektur SINA Workflow in die Public-ECM-Platform VIS-Suite vereinbart. Ziel der Kooperation ist es nach Angaben der beiden Unternehmen, unter Verwendung zertifizierter Sicherheitsarchitekturen und -technologien hochsichere Arbeitsumgebungen bereitzustellen. Der Nutzen bestehe darin, dass vertrauliche Dokumente in einer gesonderten Sicherheitsumgebung (Verschlusssachen-Umgebung / VS) bearbeitet werden können.
Der Anwender kann seine Dokumente nach dem Need-to-know-Prinzip registrieren, in Workflows bearbeiten und Mitzeichnungen an die Beteiligten unter Nutzung dieser Sicherheitsumgebung ausführen. Vom Zeitpunkt der Sicherheitseinstufung liegen die Dokumente in den VS-Ablagen verschlüsselt vor. Die Lösung kann nach Angaben der beiden Unternehmen sowohl bei Behörden, Organisationen und Unternehmen mit Standardarbeitsplätzen und einer separierten Umgebung als auch bei Anwendern der VS-NfD-zugelassenen SINA Workstation eingesetzt werden. (ba)

http://www.pdv.de
http://www.secunet.com

Stichwörter: IT-Sicherheit, secunet, PDV



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Materna Virtual Solution: Mobiles Arbeiten als Sicherheitsrisiko
[26.9.2022] Mobiles Arbeiten kann eigentlich sichere IT-Infrastrukturen verwundbar machen, warnt der Kommunikationsanbieter Materna Virtual Solution und zeigt die häufigsten Einfallstore für Cyber-Attacken auf. Umsichtiges Verhalten und technische Lösungen können Abhilfe schaffen. mehr...
LSI: Bayern-CERT wird „Trusted Introducer“
[5.9.2022] Das am Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) betriebene Bayern-CERT gehört nun zum Netzwerk „Trusted Introducer“. Die Mitgliedschaft in dem europäischen Netzwerk erlaubt den Austausch mit anderen professionellen IT-Sicherheitsexperten über Cyber-Gefahren. mehr...
ITZBund/Materna Virtual Solution: Bundesbehörde setzt auf SecurePIM
[1.9.2022] ITZBund und Materna Virtual Solution statten eine Bundesbehörde flächendeckend mit der containerbasierten Systemlösung SecurePIM aus. Insgesamt 7.500 Lizenzen für iOS-Dienstgeräte sollen ausgerollt werden, damit die Mitarbeiter künftig sicher mobil arbeiten können. mehr...
IT-Sicherheitsgesetz 2.0: Schutz kritischer Infrastrukturen Bericht
[17.8.2022] Am 1. Mai 2023 tritt die Novelle zum IT-Sicherheitsgesetz 2.0 in Kraft. Mit Ablauf der Übergangsfrist müssen die Betreiber Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) neue Auflagen erfüllen. Mit einem Cyber Defense Center (CDC) lassen die sich effektiv umsetzen. mehr...
Cyber Defence Center helfen KRITIS-Betreibern dabei, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen.
Datenschutz: Blockchain sichert Datenintegrität Bericht
[15.8.2022] Digitale Dokumente sind leicht manipulierbar, können gefälscht und verändert werden. Ihre Authentifizierung wird für viele Prozesse im Rahmen der Digitalisierung jedoch immer wichtiger. Hier kann die Blockchain-Technologie Abhilfe schaffen. mehr...
Mit der Blockchain kann die Integrität aller Arten von Dateien sichergestellt werden.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen