BMVg / Bundeswehr:
Relaunch der digitalen Ökosysteme


[12.7.2018] Einen Großauftrag hat Aperto an Land gezogen: Die Digitalagentur sicherte sich den Rahmenvertrag für den Relaunch der digitalen Ökosysteme des Bundesverteidigungsministeriums sowie der Bundeswehr.

Das Aperto Public Sector Leadership Team verantwortet den Etat des Großauftrags. In einem mehrstufigen öffentlichen Vergabeverfahren wurde der Zuschlag für den Relaunch der Internet-Präsenzen des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) jetzt an die Digitalagentur Aperto vergeben. Wie Aperto berichtet, sind mit dem Auftrag Kreativ-, Implementierungs- und Redaktionsleistungen für alle digitalen Auftritte des Ministeriums sowie der Bundeswehr verbunden. An IBM ging im Vergabeverfahren der Zuschlag für Software-Pflege und Support. Die Laufzeit des Rahmenvertrags beträgt laut Aperto vier Jahre. Die technische Umsetzung erfolge auf Basis des Content-Management-Systems CoreMedia.
Auftraggeber und ausschreibende Stelle ist das Unternehmen BWI als zentraler IT-Dienstleister des Bundes. Als 100-prozentige Bundesgesellschaft betreibt und modernisiert die BWI die nichtmilitärische Informations- und Kommunikationstechnik der Bundeswehr und ist IT-Dienstleistungszentrum des Bundes für weitere Ressorts.
Mit dem Relaunch des Web-Auftritts des BMVg im vergangenen Jahr hat Aperto nach eigenen Angaben das Thema Online-Kommunikation bei dem Ministerium bereits erfolgreich besetzt. Nun sei es gelungen, ein ganzheitliches Digital-Reinvention-Projekt daraus zu entwickeln und damit das erfolgreiche Wachstum des Public-Sector-Bereichs bei Aperto weiter voranzutreiben. (bs)

www.bmvg.de
www.bundeswehr.de
www.aperto.com
www.bwi.de

Stichwörter: Portale, CMS, Aperto, Bund, BMVg, Bundeswehr

Bildquelle: Aperto

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Baden-Württemberg: Digitales Wildtier-Monitoring
[24.9.2018] In Baden-Württemberg ist im Juli dieses Jahres der Startschuss für den Aufbau eines Wildtierportals gefallen. Die Plattform basiert auf der Lösung Cadenza Web und wird künftig die digitale Erfassung von Jagdstrecken und -revieren ermöglichen. mehr...
Wildtierportal Baden-Württemberg: Neue zentrale Informationsplattform für Jäger
Mecklenburg-Vorpommern: Neue Kinderschutz-App
[24.9.2018] Eine Kinderschutz-App des Landes Mecklenburg-Vorpommern soll Erzieher, Lehrer und Kinderärzte dabei unterstützen, gegen Kindeswohlgefährdung vorzugehen. mehr...
Als erstes Bundesland stellt Mecklenburg-Vorpommern eine App zur Verfügung, die den Kinderschutz erleichtern soll.
Mecklenburg-Vorpommern: Auf Russisch und in leichter Sprache
[24.9.2018] In leichter Sprache steht künftig das Landesportal Mecklenburg-Vorpommerns zur Verfügung. Aber auch auf Russisch können sich Besucher nun online über das Land informieren. mehr...
Portalverbund: Prototyp online
[21.9.2018] Wie das künftige Bundesverwaltungsportal aussehen und funktionieren könnte, zeigt nun eine Beta-Version der Website. In die Weiterentwicklung der Plattform sollen auch die Rückmeldungen von Bürgern und Unternehmen einfließen. mehr...
Niedersachsen: Stöbern in der Künstlerdatenbank
[21.9.2018] Ein deutschlandweit einmaliges Projekt hat das Land Niedersachsen realisiert. Über das Online-Portal „Künstlerdatenbank und Nachlassarchiv Niedersachsen“ werden ab sofort zahlreiche Werke niedersächsischer Künstler der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. mehr...
Niedersachsen: Künstlerdatenbank macht kulturelles Erbe online zugänglich.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen