BKA:
Neue Karriere-Website


[18.7.2018] Eine Website gibt jetzt Einblicke in die Arbeitswelt von Kriminalbeamten. Sie ist Herzstück einer Personalmarketingkampagne, mit der das Bundeskriminalamt (BKA) neue Mitarbeiter rekrutieren möchte.

BKA sucht mittels Personalmarketingkampagne neue Mitarbeiter. Das Bundeskriminalamt (BKA) hat in derzeit neun Abteilungen mehr als 5.500 Beschäftigte. In den kommenden Jahren sollen nach Angaben der Behörde an den drei Standorten in Wiesbaden, Meckenheim und Berlin über 1.000 Mitarbeiter hinzukommen. Um die richtigen Kandidaten zu finden, hat die Behörde die Personalmarketingkampagne „BKA. Das Richtige machen.“ gestartet. Herzstück ist eine Website, auf der Kriminalbeamte Einblicke in die Arbeitswelt des Bundeskriminalamts geben. BKA-Präsident Holger Münch sagt: „Mit der Kampagne sprechen wir Interessentinnen und Interessenten für eine Karriere im BKA direkt an und stellen uns ihnen vor, um die zu finden, die zu uns passen.“ (ba)

www.bka.das-richtige-machen.de
www.karriere.bka.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bundeskriminalamt (BKA)

Bildquelle: Screenshot

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Berlin: Bürgerservice verbessert
[15.3.2019] Berlin nutzt bundesweit gestartete Initiativen, um sein Online-Angebot für Bürger auszubauen. So ist das Land einer von drei Piloten beim Projekt zur Integration der 115-Support-Dienstleistungen in sein Service-Portal. mehr...
Portale: BORIS-D startet
[14.3.2019] Das bundesweite Bodenrichtwerteportal BORIS-D ist jetzt online. Zwölf Bundesländer sind an dem Portal beteiligt, das auf BORISplus des Landes Nordrhein-Westfalen aufbaut. mehr...
Hessen: Standesamtsportal ist online
[11.3.2019] Bei allen hessischen Standesämtern können die Bürger jetzt Personenstandsurkunden online beantragen. Möglich macht dies das Standesamtsportal des Landes, das vergangene Woche freigeschaltet wurde. mehr...
In Hessen sind jetzt alle Standesämter auch online erreichbar.
Rheinland-Pfalz / Schleswig-Holstein: Schulterschluss für E-Services
[11.3.2019] Gemeinsam haben die Länder Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sowie das Bundesumweltministerium Online-Verwaltungsservices für den Bereich Umwelt entwickelt. Die Prototypen konnten nun von Nutzern getestet werden. mehr...
Bundestag: App in neuer Version
[11.3.2019] Die mobile Bundestags-App ist jetzt in einer aktualisierten Version verfügbar. mehr...