Sachsen-Anhalt:
Online-Konsultation gestartet


[26.7.2018] Das Land Sachsen-Anhalt hat eine Online-Konsultation zu neuen Leitlinien für Entwicklungspolitik gestartet. Eine Beteiligung ist bis zum 7. September 2018 möglich.

Wie kann Sachsen-Anhalt die Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern stärken? Welche Projekte sollen im Rahmen der humanitären Hilfe künftig gefördert werden? Und wie kann das Land zur Umsetzung der insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bis 2030 beitragen? Über diese und weitere Fragen will das Wirtschaftsministerium des Landes einen breiten Dialog in Gang setzen und hat daher eine Online-Konsultation gestartet. Gesucht werden persönliche Erfahrungen und Anregungen für die neuen Leitlinien zur Entwicklungszusammenarbeit des Landes. Interessierte können sich bis zum 7. September 2018 beteiligen.
Sachsen-Anhalt hat laut der Pressemeldung des Wirtschaftsministeriums im Jahr 2000 als eines der ersten Bundesländer Leitlinien für Entwicklungspolitik beschlossen. Diese sollen überarbeitet werden. Im Mittelpunkt stünden bislang vier Schwerpunkte: die Förderung von Nichtregierungs-Organisationen, die Aus- und Fortbildung ausländischer Fach- und Führungskräfte, die Bildungs-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit im Inland sowie humanitäre Hilfe in Krisen- beziehungsweise Konfliktgebieten. (ba)

lsaurl.de/OnlineKonsultation
www.mw.sachsen-anhalt.de

Stichwörter: E-Partizipation, Sachsen-Anhalt, Online-Konsultation, Entwicklungspolitik



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Blockchain: Online-Konsultation gestartet
[22.2.2019] Eine Online-Konsultation zur geplanten Blockchain-Strategie der Bundesregierung ist gestartet. Die Teilnahme ist bis Ende März möglich. mehr...
jugend.beteiligen.jetzt: Website bündelt Erfahrungen
[2.11.2018] Wie sich die digitale Partizipation von Jugendlichen umsetzen lässt, zeigt eine neue Online-Plattform. Sie richtet sich unter anderem an Entscheidungsträger etwa vom Bund, der Länder oder Kommunen. mehr...
Online-Umfrage: Brandenburgs Digitalisierungsstrategie
[22.10.2018] Bis zum 2. November führt Brandenburg eine Online-Umfrage zur Digitalisierungsstrategie für das Land durch. mehr...
Digitalisierungsstrategie: NRW startet Online-Beteiligung
[28.8.2018] Ihre Ideen zum Entwurf der nordrhein-westfälischen Digitalisierungsstrategie können Bürger, Wirtschaft, Hochschulen und Verbände nun online einbringen. Vier Mitmachformate werden dafür bis Anfang Oktober auf der eigens für die Strategie eingerichteten Website angeboten. mehr...
Sommerzeit: Online-Umfrage der EU-Kommission
[27.7.2018] Mit einer Online-Umfrage zur Sommerzeitregelung wendet sich die EU an die Bürger der Unionsländer. mehr...