Sommerzeit:
Online-Umfrage der EU-Kommission


[27.7.2018] Mit einer Online-Umfrage zur Sommerzeitregelung wendet sich die EU an die Bürger der Unionsländer.

Ob die Sommerzeitregelung geändert oder beibehalten werden soll, ermittelt die EU-Kommission derzeit in einer Online-Konsultation. Wie der Projekt-Website zu entnehmen ist, können die Bürger bis zum 16. August 2018 daran teilnehmen. Die Online-Umfrage sei in allen offiziellen europäischen Sprachen verfügbar. Die Beantwortung könne jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Auch können Dokumente hochgeladen werden. Bereits wenige Tage nach dem Start sind laut heise online eine halbe Million Antworten registriert worden. Dieser Masse an Antworten war die Umfrage-Website zunächst nicht gewachsen und konnte vorübergehend nicht erreicht werden. Techniker der Kommission hätten daraufhin die Server-Kapazität vergrößert. (ve)

Die Sommerzeitbefragung der EU (Deep Link)
Der Bericht von heise online (Deep Link)

Stichwörter: E-Partizipation, International, Europa



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Berlin: Maßnahmen der Bürgerbeteiligung
[29.7.2019] Einen Bericht zum Sachstand der Bürgerbeteiligung hat der Berliner Senat beschlossen. Die Mitwirkung der Bürger soll auch weiterhin sehr wichtig bleiben. mehr...
Berlin: Leitlinien für Bürgerbeteiligung
[15.7.2019] In Berlin sind mit dem jetzt vorgestellten Leitlinien-Dokument die Rahmenbedingungen für Bürgerbeteiligung bei der Stadtentwicklung geschaffen worden. In die Erarbeitung waren Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit eingebunden. mehr...
Berlin: Dritte Werkstatt zur Erarbeitung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung an der Stadtentwicklung.
Hamburg: Gutes Zeugnis für die Verwaltung
[1.7.2019] Die Verwaltung der Freien und Hansestadt Hamburg erhält von den Bürgern ein gutes Zeugnis für ihren Service. Das ist das Ergebnis der Anfang des Jahres gestarteten Befragung in den Kundenzentren Hamburgs. Es zeigt sich aber auch Verbesserungspotenzial. mehr...
Niedersachsen: Blockchain im Dialog
[9.4.2019] Interessierte und Aktive im Bereich Blockchain können sich in Niedersachsen jetzt für einen Dialog zum Thema registrieren. Starten soll dieser noch im zweiten Quartal. mehr...
Finanzverwaltung NRW: publicplan entwickelt Online-Befragung
[28.3.2019] Für die technische Umsetzung der Bürgerbefragung zur Zufriedenheit mit den Finanzämtern in Nordrhein-Westfalen hat zum zweiten Mal das Unternehmen publicplan gesorgt. mehr...
Suchen...
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen