Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > Vernetzt mit ON2

Berlin:
Vernetzt mit ON2


[30.8.2018] Die Portallösung ON2 nutzt die Berliner Verwaltung für horizontale Fachnetzwerke und vertikale Wissensportale.

Berlin setzt auf ON2 für Wissensmanagement und Fachnetzwerke. Das Land Berlin hat ein horizontales Portal zum Aufbau von Fachnetzwerken zwischen verschiedenen Behörden der Haupt- und Bezirksverwaltungen sowie eine vertikale Standardlösung zur Verbesserung des Wissensmanagements in einzelnen Behörden eingeführt. Das teilt das Unternehmen Seitenbau jetzt in einer Pressemeldung mit.
Beide Lösungen setzen technologisch auf dem modularen Portalsystem BVA OfficeNet2 (ON2) auf, das von Seitenbau in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverwaltungsamt (BVA) entwickelt wurde. Laut Seitenbau nutzen bislang mehr als 30 Behörden ON2 für Social Intranets, Mitarbeiterportale und Wissensmanagement-Systeme.
Für den Einsatz der Lösung in der Berliner Verwaltung hätten unter anderem die umfangreichen Collaboration-Mechanismen sowie die einfache Erstellung und individuelle Ausgestaltung von virtuellen Team-Rooms gesprochen. Ein weiteres Argument sei die dezentrale Administration gewesen, inklusive einfachem Anlegen von Benutzern aus unterschiedlichen Behörden. So könnten Fachnetzwerke in kürzester Zeit erstellt, den Anforderungen entsprechend eingerichtet und umgehend genutzt werden. Die Leiter der Fachnetzwerke hätten zudem die Möglichkeit, externe Experten schnell und unbürokratisch in die Netzwerke einzubinden und im Portal anzulegen.
Für die vertikalen Plattformen, die vor allem für das Wissensmanagement in einzelnen Behörden vorgesehen sind, werden laut Seitenbau vor allem die vielfältigen Personalisierungsfunktionen, die mehrdimensionale Verknüpfung von Aufgaben- und Organisationsstruktur sowie Standorten, das dynamische Organigramm und die Suchmechanismen genutzt. Dies wurde in einer so genannten Blaupause abgebildet, die direkt in drei Behörden eingerichtet wurde.
Die Behördenportale werden in der neu geschaffenen Berliner Landes-Cloud vom IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) gehosted, teilt Seitenbau abschließend mit. Bereits kurz nach dem Roll-out der ersten drei Implementierungen gab es mehrere Anfragen von Berliner Behörden, die das System ebenfalls einsetzen möchten. (ba)

http://www.berlin.de
http://www.seitenbau.com

Stichwörter: Portale, CMS, Seitenbau, Berlin, Wissensmanagement, ON2

Bildquelle: elxeneize - Fotolia.com

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Berlin: Ein Klick macht den Unterschied Bericht
[18.9.2020] Das Online-Angebot der Berliner Verwaltung profitiert von einer neuen Supportkomponente: Der blaue „Service & Support“-Button führt direkt zu einem Frageassistenten, der Nutzern zielgerichtete Auswahlmöglichkeiten anbietet und ihr Anliegen direkt der richtigen Stelle zuordnet. mehr...
Über den blauen Service & Support-Button kommen Nutzer direkt zum Frageassistenten.
Baden-Württemberg: Gemeinsame Anstrengung fürs OZG
[25.8.2020] Das Land Baden-Württemberg, seine IT-Dienstleister und die kommunalen Spitzenverbände haben eine Doppelstrategie zur OZG-Umsetzung verabschiedet, die ein zügiges Vorgehen erlauben soll. mehr...
BAföG: Länderübergreifender Antrag
[24.8.2020] Der Berliner Senat hat mit seiner Zustimmung zu einer Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern den Weg zur Schaffung eines länderübergreifenden digitalen BAföG-Antrags frei gemacht. mehr...
Online-Verwaltungsdienste: OSI löst GovernmentGateway ab
[21.8.2020] In Hamburg, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt soll die Onlineverwaltungs-Lösung GovernmentGateway durch die Online-Service-Infrastruktur (OSI) von Dataport ersetzt werden. mehr...
Niedersachsen: Servicekonto ab Herbst 2020
[20.8.2020] In Niedersachsen sollen das Servicekonto und das dazu gehörende elektronische Behördenpostfach von Dataport noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen und dann Landesbehörden und Kommunen zur Verfügung stehen. mehr...