Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > CMS | Portale > Vernetzt mit ON2

Berlin:
Vernetzt mit ON2


[30.8.2018] Die Portallösung ON2 nutzt die Berliner Verwaltung für horizontale Fachnetzwerke und vertikale Wissensportale.

Berlin setzt auf ON2 für Wissensmanagement und Fachnetzwerke. Das Land Berlin hat ein horizontales Portal zum Aufbau von Fachnetzwerken zwischen verschiedenen Behörden der Haupt- und Bezirksverwaltungen sowie eine vertikale Standardlösung zur Verbesserung des Wissensmanagements in einzelnen Behörden eingeführt. Das teilt das Unternehmen Seitenbau jetzt in einer Pressemeldung mit.
Beide Lösungen setzen technologisch auf dem modularen Portalsystem BVA OfficeNet2 (ON2) auf, das von Seitenbau in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverwaltungsamt (BVA) entwickelt wurde. Laut Seitenbau nutzen bislang mehr als 30 Behörden ON2 für Social Intranets, Mitarbeiterportale und Wissensmanagement-Systeme.
Für den Einsatz der Lösung in der Berliner Verwaltung hätten unter anderem die umfangreichen Collaboration-Mechanismen sowie die einfache Erstellung und individuelle Ausgestaltung von virtuellen Team-Rooms gesprochen. Ein weiteres Argument sei die dezentrale Administration gewesen, inklusive einfachem Anlegen von Benutzern aus unterschiedlichen Behörden. So könnten Fachnetzwerke in kürzester Zeit erstellt, den Anforderungen entsprechend eingerichtet und umgehend genutzt werden. Die Leiter der Fachnetzwerke hätten zudem die Möglichkeit, externe Experten schnell und unbürokratisch in die Netzwerke einzubinden und im Portal anzulegen.
Für die vertikalen Plattformen, die vor allem für das Wissensmanagement in einzelnen Behörden vorgesehen sind, werden laut Seitenbau vor allem die vielfältigen Personalisierungsfunktionen, die mehrdimensionale Verknüpfung von Aufgaben- und Organisationsstruktur sowie Standorten, das dynamische Organigramm und die Suchmechanismen genutzt. Dies wurde in einer so genannten Blaupause abgebildet, die direkt in drei Behörden eingerichtet wurde.
Die Behördenportale werden in der neu geschaffenen Berliner Landes-Cloud vom IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ Berlin) gehosted, teilt Seitenbau abschließend mit. Bereits kurz nach dem Roll-out der ersten drei Implementierungen gab es mehrere Anfragen von Berliner Behörden, die das System ebenfalls einsetzen möchten. (ba)

www.berlin.de
www.seitenbau.com

Stichwörter: Portale, CMS, Seitenbau, Berlin, Wissensmanagement, ON2

Bildquelle: elxeneize - Fotolia.com

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Berlin: Bürgerservice verbessert
[15.3.2019] Berlin nutzt bundesweit gestartete Initiativen, um sein Online-Angebot für Bürger auszubauen. So ist das Land einer von drei Piloten beim Projekt zur Integration der 115-Support-Dienstleistungen in sein Service-Portal. mehr...
Portale: BORIS-D startet
[14.3.2019] Das bundesweite Bodenrichtwerteportal BORIS-D ist jetzt online. Zwölf Bundesländer sind an dem Portal beteiligt, das auf BORISplus des Landes Nordrhein-Westfalen aufbaut. mehr...
Hessen: Standesamtsportal ist online
[11.3.2019] Bei allen hessischen Standesämtern können die Bürger jetzt Personenstandsurkunden online beantragen. Möglich macht dies das Standesamtsportal des Landes, das vergangene Woche freigeschaltet wurde. mehr...
In Hessen sind jetzt alle Standesämter auch online erreichbar.
Rheinland-Pfalz / Schleswig-Holstein: Schulterschluss für E-Services
[11.3.2019] Gemeinsam haben die Länder Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein sowie das Bundesumweltministerium Online-Verwaltungsservices für den Bereich Umwelt entwickelt. Die Prototypen konnten nun von Nutzern getestet werden. mehr...
Bundestag: App in neuer Version
[11.3.2019] Die mobile Bundestags-App ist jetzt in einer aktualisierten Version verfügbar. mehr...