Dataport:
Fachabteilung für Geo-Informationen


[5.9.2018] Dataport hat ein Kompetenzzentrum Geo-Information gegründet. Mit der Fachabteilung soll bei Produkten aus diesem Themenfeld der gesamte Software-Lebenszyklus abgedeckt werden.

Zum 1. September 2018 hat Dataport ein Competence Center Geoinformation gegründet. Ziel der Fachabteilung ist es nach Angaben des IT-Dienstleisters, vorhandene Expertise, Ressourcen und Prozessabläufe im Geschäftsfeld Geo-Information zu bündeln. Damit solle bei Produkten aus diesem Themenfeld der gesamte Software-Lebenszyklus abgedeckt werden: Spezialisierte Teams konzentrieren sich auf das technische und fachliche Verfahrensmanagement, die Software-Entwicklung und die Beratung. Das Bündeln der Ressourcen an einer zentralen Stelle ermögliche es Dataport, Software-Projekte vollumfänglich zu begleiten und neue Digitalisierungsprojekte auf den Weg zu bringen. (ba)

www.dataport.de

Stichwörter: Unternehmen, Dataport, Geo-Informationen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
MACH AG: Chief Innovation Officer ernannt
[6.11.2018] Christian Rupp, zuletzt Sprecher der Plattform Digitales Österreich im Bundeskanzleramt und Sonderbeauftragter Digitalisierung in der Wirtschaftskammer, wird die MACH AG ab Januar 2019 als Chief Innovation Officer verstärken. mehr...
MACH: Neue Zukunftsplattform
[17.10.2018] Auf einer neuen Plattform informiert das Unternehmen MACH über Zukunftsthemen für die öffentliche Verwaltung. Der Fokus ist hier auf Technologien, Lösungsansätze und moderne Methoden gerichtet. mehr...
Consol: Bürger im Blick
[26.9.2018] Der E-Government-Erfolg kann nur sichergestellt werden, wenn die Perspektive der Bürger stärker berücksichtigt wird, meint IT-Dienstleister Consol, der Behörden eine Plattform zur Digitalisierung von Prozessen anbietet. mehr...
Ibykus: Neues Vorstandsmitglied
[31.8.2018] Eckehart Klingner ist in den Vorstand von Ibykus berufen worden. Er ist seit 1999 bei dem Unternehmen tätig und war zuletzt Vertriebsleiter für den Public Sector. Als Vorstand wird er die Bereiche Fördermittelverwaltung und Software-Entwicklung verantworten. mehr...
Eckehart Klingner wird Vorstand des Erfurter IT-Dienstleisters Ibykus.
Governikus: Bremen übernimmt alle Anteile
[28.8.2018] Die Freie Hansestadt Bremen wird alleinige Eigentümerin von Governikus. 55,1 Prozent der Gesellschaftsanteile hält sie bereits, für 6,8 Millionen Euro will der Senat nun die übrigen 44,9 Prozent kaufen. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen