Brandenburg:
Landesrechenzentrum ist umgezogen


[5.9.2018] Der Umzug des Rechenzentrums des Landes Brandenburg ist vollzogen. Die Server für die Landesverwaltung stehen nun in Berlin-Spandau, der alte Standort in der Potsdamer Dortustraße hat seinen Betrieb eingestellt.

Das neue Rechenzentrum des Landes Brandenburg hat seinen vollständigen Betrieb aufgenommen. Wie das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg berichtet, laufen ab sofort alle vom zentralen IT-Dienstleister des Landes (ZIT-BB) betreuten IT-Systeme und Fachanwendungen für die Landesverwaltung stabil und sicher im neuen hochmodernen Rechenzentrum.
„Ich freue mich, dass das Land nunmehr über ein leistungsfähiges Rechenzentrum verfügt, das auch höchsten IT-Sicherheitsansprüchen genügt“, erklärte dazu Brandenburgs Innenstaatssekretärin Katrin Lange. „Dies ist ein wesentlicher Baustein für die weitere Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.“ Finanzstaatssekretärin Daniela Trochowski ergänzt: „Von einer guten Verwaltung wird erwartet, dass sie täglich hochprofessionell und effizient funktioniert. Die vollständige Aufnahme des Betriebs im neuen Rechenzentrum ist dafür nicht nur ein gutes Beispiel, sondern der erfolgreiche Abschluss einer organisatorischen und logistischen Mammutaufgabe.“
Die Herausforderung bestand laut Innenministerium darin, die über 300 Fachverfahren und mehr als 1.000 komplexen Infrastruktursysteme der brandenburgischen Landesverwaltung innerhalb von rund einem halben Jahr bei laufendem Betrieb und möglichst ohne Störungen in das neue Rechenzentrum umzuziehen (wir berichteten). In elf Umzugswellen konnten alle IT-Verfahren und Infrastruktursysteme erfolgreich übergeleitet werden, ohne dass es dabei zu nennenswerten Unterbrechungen oder Störungen des Landesnetzwerks kam. Dabei sei der Kostenrahmen für das Projekt in Höhe von rund 55 Millionen Euro nach Ministeriumsangaben nicht nur eingehalten worden, sondern werde voraussichtlich sogar unterschritten.
Mit der vollen Leistungs- und Funktionsfähigkeit am neuen Standort wurde das alte Rechenzentrum in der Potsdamer Dortustraße nunmehr außer Betrieb genommen und alle Systeme abgeschaltet. Nach Abschluss der anstehenden technischen Rückbauarbeiten werde die Liegenschaft Ende 2018 an die Stadt Potsdam übergeben. (bs)

zit-bb.brandenburg.de
www.mik.brandenburg.de

Stichwörter: IT-Infrastruktur, Brandenburg, ZIT-BB



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Infrastruktur
Hamburg: Von GovernmentGateway zu OSI
[11.9.2018] Für Hamburg entwickelt Dataport im Rahmen des Programms Digital First Online-Dienste aus der Factory. Die ersten neuen Services werden derzeit als Prototypen fertiggestellt und dienen als Vorbild für die Entwicklung weiterer Online-Dienste. mehr...
Hamburg zieht Online-Dienste 2019 vom GovernmentGateway auf die OSI um.
BITBW: IT-Monitoring mit dtm Bericht
[4.9.2018] Das Rechenzentrum der IT Baden-Württemberg (BITBW) wird mit proprietärer Gebäudeleittechnik überwacht. Neben dieser wird eine weitere Überwachung realisiert, die flexibel erweiterbar und IP-fähig ist. Hier setzt der IT-Dienstleister auf Software der dtm group. mehr...
BITBW: IT-Monitoring mit Software der dtm group umgesetzt.
KI: Online-Konsultation gestartet
[4.9.2018] Verbände, Unternehmen, Organisationen und Institutionen lädt die Bundesregierung ein, online an der Entwicklung der Strategie Künstliche Intelligenz (KI) mitzuwirken. mehr...
Niedersächsische Steuerverwaltung: Windows statt Linux?
[27.7.2018] Die Arbeitsplatz-Computer der niedersächsischen Steuerverwaltung sollen von Linux auf Windows umgestellt werden. 5,9 Millionen Euro will die Landesregierung im ersten Jahr für die Migration locker machen. mehr...
Thüringen: Plattform zum Datenaustausch überzeugt
[17.7.2018] Die Thüringer Datenaustauschplattform wird von der Landesverwaltung rege in Anspruch genommen: 1.000 Nutzer waren es jüngst. Der Dienst steht auch den Kommunen offen. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Infrastruktur:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Citrix Systems GmbH
80636 München
Citrix Systems GmbH
Aktuelle Meldungen