CEBIT 2019:
Fünf volle Tage


[12.9.2018] Einen kompletten Neustart hatte sich die CEBIT in diesem Jahr verordnet – und wird dieses Konzept 2019 fortführen. Dann wird die IT-Messe wieder fünf volle Tage ausfüllen.

Die CEBIT war 2018 erstmals im Juni mit einem völlig neuen Konzept ausgerichtet worden, das Messe, Konferenz und Festival kombiniert (wir berichteten). „Mit der Verbindung von Business und Emotionen im Juni haben wir den Grundstein für neues Wachstum gelegt, viele Unternehmen wollen die CEBIT 2019 mit uns aktiv gestalten“, sagte Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe. Im kommenden Jahr wird die CEBIT aus drei Plattformen bestehen: d!expo steht künftig für die Messe, d!talk bildet das Dach für das Konferenzprogramm und d!campus für den Festival-Teil.
Thematisch wird die CEBIT im kommenden Jahr die großen Trends der Digitalisierung in den Fokus rücken, teilt die Deutsche Messe mit. Branchen, die sich durch Digitalisierung stark verändern, sollen noch stärker das Bild der Messe prägen. „Wir haben 2018 mit starken Unternehmen aus der Anwenderbranche beim Thema Future Mobility einen Volltreffer gelandet. Dort wurden Konzepte gezeigt, wie die Zukunft der Mobilität als Service aussehen kann und welche Technologien und Anbieter hierbei eine zentrale Rolle spielen. Auf dieser Basis wird die CEBIT 2019 nun die digitale Transformation weiterer Bereiche, wie etwa der Versicherungs- und Gesundheitsbranche und auch des öffentlichen Sektors aufgreifen“, so Frese.
Von 2019 an wird die CEBIT nach Angaben der Deutschen Messe wieder an fünf vollen Tagen ausgerichtet und jeweils bereits um 9.00 Uhr starten. Der Verkauf von Besuchertickets habe bereits begonnen. Die CEBIT findet vom 24. bis 28. Juni 2019 in Hannover statt. (ba)

www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Deutsche Messe AG, CEBIT 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
IT-Sicherheitskongress: Programmbeirat wählt Beiträge
[13.12.2018] Der Programmbeirat mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Medien hat 49 Beiträge für den 16. Deutschen IT-Sicherheitskongress im Mai 2019 ausgewählt. mehr...
Der Programmbeirat um BSI-Präsident Arne Schönbohm (Mitte) hat Beiträge für den 16. Deutschen IT-Sicherheitskongress ausgewählt.
AusweisApp2: 7. Anwenderforum im Januar
[12.12.2018] Im Vorlauf des Branchenkongresses Omnisecure 2019 findet am 21. Januar das siebte Anwenderforum zur AusweisApp2 statt. mehr...
Deutsche Messe: Aus für die CEBIT
[28.11.2018] Das Aus für die CEBIT hat jetzt die Deutsche Messe bekannt gegeben. Gründe sind rückläufige Flächenbuchungen und das zunehmend geringere Interesse der Fachbesucher. mehr...
CEBIT wird in Zukunft nicht mehr stattfinden.
MACH-Führungskräfteforum: Frischer Wind aus Nord Bericht
[26.11.2018] Über 300 Besucher kamen nach Lübeck zum 18. Führungskräfteforum Innovatives Management. Dort hörten sie von Ministerpräsident Daniel Günther, dass er das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen will. mehr...
Ministerpräsident Daniel Günther will das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen.
NEGZ: Herbsttagung Staatsmodernisierung
[5.11.2018] Im Rahmen der Smart Country Convention findet am 22. November die Herbsttagung des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums (NEGZ) statt. mehr...
Suchen...
Branchenindex PlusGfOP Neumann & Partner mbH
14552 Michendorf
GfOP Neumann & Partner mbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen