Niedersachsen:
Stöbern in der Künstlerdatenbank


[21.9.2018] Ein deutschlandweit einmaliges Projekt hat das Land Niedersachsen realisiert. Über das Online-Portal „Künstlerdatenbank und Nachlassarchiv Niedersachsen“ werden ab sofort zahlreiche Werke niedersächsischer Künstler der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Niedersachsen: Künstlerdatenbank macht kulturelles Erbe online zugänglich. Mit der Einführung einer digitalen Künstlerdatenbank setzt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) ein wichtiges Vorhaben des Masterplans Digitalisierung im Bereich Digitale Kultur um. Wie das Ministerium mitteilt, unterstützt die Datenbank niedersächsische Künstler bei der Digitalisierung ihres Werks und fördert deren öffentliche Wahrnehmung. Das Portal ist ein Projekt des MWK in Kooperation mit dem Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler für Niedersachsen (BBK) und ist bei der Verbundzentrale des Gemeinsamen Bibliotheksverbunds (VZG) angesiedelt.
Durch ein qualifiziertes Aufnahmeverfahren, das auch die Einhaltung von festgelegten Kriterien beinhaltet, und seine Anbindung an die VZG als Landeseinrichtung sei das Portal bundesweit Vorreiter, heißt es vonseiten des MWK weiter.
„Das neue Online-Portal ‚Künstlerdatenbank und Nachlassarchiv Niedersachsen' ist eine hervorragende Möglichkeit, Werke von Künstlerinnen und Künstlern – und damit auch zukünftige Nachlässe – rund um die Uhr an jedem Ort der Welt sichtbar zu machen. Das Portal macht bedeutendes kulturelles Erbe zugänglich für Wissenschaft, Forschung, Öffentlichkeit und Verwaltung. Es bietet so hervorragende neue Möglichkeiten der Vernetzung“, sagt Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler.
Die Künstlerdatenbank wird zukünftig angebunden an das bereits erfolgreich etablierte Portal „Kulturerbe Niedersachsen“, das multimedial einen direkten Zugang zu ausgewählten, digital erfassten Kulturgütern des Landes bietet. (bs)

http://www.kuenstlerdatenbank.niedersachsen.de
http://www.kulturerbe.niedersachsen.de

Stichwörter: Portale, CMS, Niedersachsen

Bildquelle: www.kuenstlerdatenbank.niedersachsen.de

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
OZG-Umsetzung: Erstes Themenfeld bereit für die Praxis
[20.5.2019] Das vom IT-Planungsrat zur OZG-Umsetzung bestimmte Themenfeld Ein- und Auswanderung hat als erstes die Planungsphase erfolgreich abgeschlossen. Nun soll es in die Umsetzung starten. mehr...
OZG-Umsetzung: Brandenburg und das Auswärtige Amt starten im Themenfeld Ein- und Auswanderung von der Planungs- in die Umsetzungsphase.
Großbritannien: Alexa fragt Verwaltung
[6.5.2019] Auf Alexa und Google Home für die Beantwortung von Bürgerfragen setzt die öffentliche Verwaltung in Großbritannien. mehr...
BMWi: Interaktive Beraterlandkarte
[2.5.2019] Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die eine geförderte Beratung aus dem Programm go-digital des Bundeswirtschaftsministeriums in Anspruch nehmen möchten, können dafür ab sofort auf eine interaktive Beraterlandkarte zurückgreifen. mehr...
Bundeswirtschaftsministerium bietet mittelständischen Unternehmen interaktive go-digital-Beraterlandkarte an.
Basel-Stadt: Verwaltungsservices nutzen mit eKonto
[30.4.2019] Bürger und Unternehmen in Basel-Stadt können kantonale Dienstleistungen jetzt mit dem eKonto online nutzen. Bis Ende des Jahres soll ein Großteil der bereits verfügbaren Online-Services über das eKonto zugänglich gemacht werden. mehr...
Thüringen: Radroutenplaner anhaltend beliebt
[24.4.2019] Beinahe sieben Millionen Klicks verzeichnet seit seinem Start der Radroutenplaner Thüringen. Rechtzeitig vor Beginn der Fahrradsaison wurden einige Neuerungen realisiert. mehr...
Der Radroutenplaner Thüringen informiert unter anderem über Streckenverläufe.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
]init[ AG
10997 Berlin
]init[ AG
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen