Berlin:
Gerichte bekommen freies WLAN


[24.9.2018] In Berlin sollen noch in diesem Jahr die Sitzungssäle der Gerichte mit WLAN ausgestattet werden. Besucher können dann kostenfrei, unbegrenzt und ohne Anmeldung auf das Internet zugreifen.

Noch im Jahr 2018 sollen die rund 320 Sitzungssäle und dazugehörigen Wartebereiche an Berliner Gerichten mit kostenfreiem WLAN ausgestattet werden. Das kündigt jetzt die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung an. Eingerichtet werden die Hotspots im Rahmen des Projekts Free WiFi Berlin. Gerichtsbesucher können so kostenlos, unbegrenzt und ohne Anmeldung auf das Internet zugreifen. Die Kosten für die Installation trage die Staatskanzlei. „Mit WLAN an den Berliner Gerichten gehen wir einen großen Schritt in der Digitalisierung der Justiz“, sagt Justizsenator Dirk Behrendt. „Vom WLAN profitieren alle Beteiligten am Gerichtsverfahren. Gerade für die Anwaltschaft verbessern wir die Arbeitsbedingungen. Der Senatskanzlei danke ich für die Zusammenarbeit.“ (ve)

http://www.berlin.de

Stichwörter: E-Justiz, WLAN, Berlin, Free WiFi Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Justiz
Elektronischer Rechtsverkehr: Auf dem Weg zum Erfolgsmodell
[13.6.2019] Die Digitalisierung der Justiz-Kommunikation hat sich zum Erfolgsmodell entwickelt. Noch in diesem Jahr wird im Elektronischen Rechtsverkehr (ERV) voraussichtlich die Marke von 20 Millionen Nachrichten überschritten. mehr...
Sachsen: Neues Justizrechenzentrum aufgebaut
[5.6.2019] Die produktiven IT-Systeme der Leitstelle für Informationstechnologie der sächsischen Justiz (LIT) sind in ein neues Rechenzentrum verlagert worden. Projektpartner war das Unternehmen operational services. mehr...
Bremen: E-Akte im Verwaltungsgericht
[15.5.2019] Die Arbeit der 5. Kammer des Verwaltungsgerichts (VG) Bremen ist auf die E-Akte als rechtlich führende Akte umgestellt. Weitere Kammern sowie weitere Gerichte in Bremen sollen dem Piloten folgen. mehr...
Baden-Württemberg: E-Akte für alle Arbeitsgerichte
[29.4.2019] In Baden-Württemberg ist die erste vollständig digital arbeitende Flächengerichtsbarkeit in Deutschland umgesetzt worden: Alle Arbeitsgerichte des Landes haben die E-Akte eingeführt. mehr...
Schleswig-Holstein: E-Akte beim Arbeitsgericht Kiel
[5.4.2019] Als Pilot ist jetzt beim Arbeitsgericht Kiel die elektronische Verfahrensakte gestartet. Die anderen Arbeitsgerichte Schleswig-Holsteins sowie das Landesarbeitsgericht sollen im Laufe dieses Jahres folgen. mehr...
Suchen...
Aktuelle Meldungen