Veranstaltung:
Sicheres und effizientes Arbeiten 4.0


[11.10.2018] Das Arbeiten 4.0 steht im Fokus einer Veranstaltung, welche die Deutsche Post und Partner am 24. Oktober in Troisdorf ausrichten.

Im DHL Innovation Center informieren Deutsche Post und Partner übers Arbeiten 4.0. Was haben mobile Unternehmenskommunikation, digitale Aktenführung und künstliche Intelligenz miteinander zu tun? Welche Rolle spielen dabei Messenger? Und wie können Verwaltungen und Unternehmen davon profitieren? Diese und weitere Fragen beantworten die Deutsche Post und ihre Partner am 24. Oktober 2018 im Rahmen der Veranstaltung „Digital und mobil – sicheres und effizientes Arbeiten 4.0“ im DHL Innovation Center in Troisdorf. So berichtet beispielsweise Bernd Lehmann, Co-Dezernent in Siegburg, wie die Stadt den Messenger SIMSme Business unter anderem beim Ordnungsamt einsetzt. Über die DSGVO-gerechte Aktenführung in einer digital arbeitenden Verwaltung spricht Peggy Katzer, Key Account Managerin beim Unternehmen PDV-Systeme. Eine Führung durch das DHL Innovation Center rundet die Veranstaltung ab. (ba)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Social Media, Deutsche Post, PDV, E-Akte, Messenger, künstliche Intelligenz (KI)

Bildquelle: Deutsche Post AG

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Social Media
Rheinland-Pfalz: Datenschutz beachten Bericht
[3.12.2020] Beim Betrieb von Social-Media-Angeboten müssen öffentliche Stellen datenschutzrechtliche Vorgaben einhalten – sonst drohen Schadensersatzklagen. Einen aktuellen Handlungsrahmen für die Nutzung sozialer Netzwerke stellt das Land Rheinland-Pfalz zur Verfügung. mehr...
Social Media datenschutzkonform betreiben.
BfDI: Öffentlichkeitsarbeit per Social Media
[16.10.2020] Der Bundesbeauftragte für Datenschutz wird künftig die Microblogging-Plattform Mastodon für die öffentliche Kommunikation nutzen – und will damit zeigen, dass Social Media und Datenschutz vereinbar sind. mehr...
Bayern: Bauministerium nutzt TikTok
[7.10.2020] Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wagt sich mit dem Account @wirbauenbayern auf das vor allem bei der Generation Z beliebte Videoportal TikTok. Ein erstes Video ist bereits online. mehr...
Bund: Zusammenarbeit per Social Intranet
[1.9.2020] Zur gemeinsamen IT-Strategie des Bundes gehört auch ein Social Intranet, das eine behördenübergreifende digitale Zusammenarbeit ohne Medienbrüche ermöglicht und agil weiterentwickelt werden soll. mehr...
Sachsen-Anhalt: Corona-Infos über Notify und Telegram
[14.4.2020] Über die DSGVO-konformen Messenger-Dienste Notify und Telegram übermittelt die Landesregierung Sachsen-Anhalt jetzt Neues zur Corona-Pandemie. mehr...
Suchen...

 Anzeige


Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Social Media:
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen