Saarland / BSI:
Kooperation für Cyber-Sicherheit


[30.10.2018] Eine Absichtserklärung zur vertieften Zusammenarbeit in Fragen der Cyber-Sicherheit haben das Saarland und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unterzeichnet. Zudem ist das Bundesland der Allianz für Cyber-Sicherheit als Multiplikator beigetreten.

BSI und Saarland vertiefen Kooperation zu Fragen der Cyber-Sicherheit. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und das Saarland haben sich auf eine vertiefte Kooperation zu Fragen der Cyber-Sicherheit verständigt. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde jetzt in Saarbrücken unterzeichnet. Laut einer Pressemeldung des BSI ist das Saarland zudem als Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit beigetreten.
Dazu erklärte BSI-Präsident Arne Schönbohm: „Wir haben im Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2018 (wir berichteten) eine neue Qualität in der Bedrohungslage durch Cyber-Angriffe konstatiert. Dieser wollen wir als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde auch mit einer engen und intensiven Zusammenarbeit mit den Bundesländern begegnen. Es ist angesichts der zunehmenden Vernetzung und der hohen Innovationsgeschwindigkeit von besonderer Bedeutung, dass es mit dem BSI ein zentrales Kompetenzzentrum für Cyber-Sicherheit gibt, das sein Know-how, seine Produkte und Dienstleistungen, die sich im Bund lange bewährt haben, auch den Ländern zur Verfügung stellt. Statt Doppelstrukturen aufzubauen, können wir so gemeinsam die Cyber-Sicherheit am Standort Deutschland weiter erhöhen.“
Saarland-CIO und Finanzstaatssekretär Ulli Meyer ergänzt: „Mit dem Beitritt des Saarlands zur Allianz für Cyber-Sicherheit unterstützen wir den Kampf gegen die Cyber-Kriminalität. Das Saarland fungiert hier als Multiplikator, das heißt wir engagieren uns aktiv im Rahmen der Initiative und leisten so einen wertvollen Beitrag für mehr Cyber-Sicherheit am Wirtschaftsstandort Deutschland.“ (ba)

www.allianz-fuer-cybersicherheit.de
www.saarland.de
www.bsi.bund.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Saarland, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Cyber-Sicherheit, Allianz für Cyber-Sicherheit

Bildquelle: BSI

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
IT.NRW: Zertifiziert vom BSI
[3.12.2018] Der nordrhein-westfälische Landesbetrieb Information und Technik (IT.NRW) ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit dem ISO 27001-Zertifikat auf der Basis von IT-Grundschutz ausgezeichnet worden. mehr...
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat den nordrhein-westfälischen Landesbetrieb Information und Technik (IT.NRW) zertifiziert.
Cyber-Sicherheit: Sachsen kooperiert mit dem Bund
[9.11.2018] Für die Cyber-Sicherheit im Freistaat arbeitet Sachsen künftig enger mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen. Vorgesehen ist neben dem Informationsaustausch unter anderem der Aufbau eines Informations-Sicherheits-Management-Systems. mehr...
Bundeswehr: SINA unterstützt HaFIS
[2.11.2018] Die Bundeswehr beschafft im Rahmen des Programms „Harmonisierung der Führungsinformationssysteme“ (HaFIS) mehrere hundert SINA Komponenten. mehr...
Cyber-Angriffe protokollieren: BSI definiert Mindeststandard
[29.10.2018] Ein Mindeststandard des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) reguliert nun die Protokollierung und Detektion von Cyber-Angriffen auf die Kommunikationstechnik des Bundes. mehr...
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik etabliert einen Mindeststandard zur Protokollierung von Cyber-Angriffen.
Cyber-Sicherheit: Behörden einbeziehen
[25.10.2018] Vom geplanten Europäischen Kompetenzzentrum für Cyber-Sicherheit dürfen die Behörden nicht ausgeschlossen werden. Das fordert Thüringen-CIO Hartmut Schubert. mehr...
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen