Bundeswehr:
SINA unterstützt HaFIS


[2.11.2018] Die Bundeswehr beschafft im Rahmen des Programms „Harmonisierung der Führungsinformationssysteme“ (HaFIS) mehrere hundert SINA Komponenten.

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat das Unternehmen secunet mit der Lieferung von mehreren hundert SINA Komponenten beauftragt. Die Beschaffung dient laut Unternehmensangaben der Erneuerung von Kryptokomponenten im Rahmen des Programms „Harmonisierung der Führungsinformationssysteme“ (HaFIS), mit dem die Bundeswehr eine umfassende Modernisierung der militärischen Führungsinformationssysteme durchführe.
Wie secunet weiter mitteilt, wird im Rahmen der aktuellen Beschaffung die querschnittlich in Hochsicherheitssystemen beziehungsweise -netzen der Bundeswehr eingesetzte SINA L3 Box H als Virtual Private Network Gateway sowie die multisessionfähige SINA Workstation H geliefert. SINA H Systeme bilden den IP-Krypto-Backbone der Bundeswehr und ermöglichen die Bearbeitung, Übertragung und Speicherung von Daten der Einstufungen bis einschließlich GEHEIM / NATO SECRET / SECRET UE/EU SECRET. Die Auslieferung der Komponenten werde noch in diesem Geschäftsjahr erfolgen. (ba)

http://www.baainbw.de
http://www.secunet.com

Stichwörter: IT-Sicherheit, secunet, Bundeswehr, SINA



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Thüringen: BSI-Zertifikat für Landesdatennetz
[3.12.2019] Das Landesdatennetz des Freistaats Thüringen hat ein BSI-Zertifikat auf Basis von IT-Grundschutz erhalten. Die Zertifizierung umfasst zentrale Server-, Speicher- und Netzwerkkomponenten sowie die Gebäude und die Administrationsumgebung. mehr...
Thüringer Landesdatennetz ist nach dem BSI-Standard 200-2 zertifiziert.
IT-Sicherheit: Berlin sensibilisiert Mitarbeiter
[2.12.2019] Berlin will die Informationssicherheit stärken und die Verwaltungsmitarbeiter entsprechend sensibilisieren. Vorgesehen sind nicht nur Weiterbildungen, sondern beispielsweise auch ein jährlicher Cybersicherheitstag. mehr...
BfDI: Weiterer Stellenausbau 2020
[21.11.2019] Im kommenden Jahr erhält der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) erneut einen Stellenzuwachs. Das hat der Bundestag jetzt beschlossen. mehr...
Saarland: BSI-Außenstelle für Saarbrücken
[19.11.2019] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wird eine Außenstelle in Saarbrücken ansiedeln. Geplante Schwerpunkte sind die Themen künstliche Intelligenz und Verbraucherschutz. mehr...
Cyberabwehr Bayern: Konzept für eine neue Informationsplattform
[11.11.2019] Das Konzept zur Einrichtung einer Cyberabwehr Bayern hat das Kabinett des Freistaats beschlossen. Die neue Informations- und Koordinationsplattform soll einen schnellen und engen Austausch der Behörden mit Cyber-Sicherheitsaufgaben garantieren. mehr...