Nordrhein-Westfalen:
Ein Portal für alle Hochschulen


[12.11.2018] Ein gemeinsames Online-Portal für die nordrhein-westfälischen Hochschulen wird derzeit unter Federführung der Ruhr-Universität Bochum entwickelt. Das Portal soll unter anderem den Zugang zu E-Learning-Materialien erleichtern.

Nordrhein-Westfalen: Das neue Online-Portal für alle Hochschulen des Landes soll auch von allen Geräten aus erreichbar sein. In Nordrhein-Westfalen sollen die Hochschulen des Landes ihre Visionen und bestehenden Angebote zur Digitalisierung von Studium und Lehre künftig gemeinsam weiterentwickeln. Das Projekt „NRW-Online-Portal für Studium und Lehre“ startet im Dezember 2018 zunächst mit einer einjährigen Konzeptionsphase. Unter Federführung der Ruhr-Universität Bochum (RUB) nehmen daran die Hochschule Bochum, die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen sowie die Fachhochschule Aachen teil.
Das neue Portal soll nach Angaben der RUB die digitalen Lehr- und Lernangebote aller Hochschulen in Nordrhein-Westfalen verbinden, und unter anderem den Austausch von Lernmaterialien ermöglichen. Idealerweise werde dieses hierfür unter freie Lizenzen gestellt, so genannte Open Educational Resources. Zudem sollen neue Ideen umgesetzt werden. Dazu könnte laut der RUB etwa ein System zur Erkennung von Plagiaten gehören, das schriftliche Arbeiten untereinander auf Übereinstimmungen abgleichen kann. Darüber hinaus soll das Potenzial digitaler Prüfungsformate künftig besser ausgeschöpft und hierfür rechtssichere Infrastrukturen entwickelt werden. Weitere Ziele seien gemeinsame Beratungsangebote sowie die gemeinsame Software-Nutzung. „Durch die an der RUB umgesetzten Landesprojekte Studifinder und Studiport bringen wir viel Erfahrung mit landesweiten E-Learning-Vorhaben mit. Nun freuen wir uns, eine innovative Lernumgebung für die Hochschulen in NRW erstmals von Beginn an mit Partnerhochschulen zu entwickeln“, sagt Professorin Kornelia Freitag, an der RUB Prorektorin für Lehre und Internationales.
Angestoßen wurde das Projekt der neuen Online-Plattform von der 2016 gegründeten Kooperationsgemeinschaft Digitale Hochschule NRW, an der sich 42 Universitäten, Fach-, Kunst- und Musikhochschulen sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen beteiligen. (bs)

www.rub.de

Stichwörter: Hochschul-IT, Nordrhein-Westfalen, E-Learning, Ruhr-Universität Bochum

Bildquelle: RUB, Marquard

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Hochschul-IT
Thüringen: Studiengänge sollen digitaler werden
[24.9.2018] Im Rahmen seiner Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich hat der Freistaat Thüringen nun die Projekte benannt, die im Förderprogramm „Curricula der Zukunft“ unterstützt werden. mehr...
Thüringen unterstützt Hochschulen bei der Digitalisierung von Studiengängen.
Universität Leipzig: Website-Performance verbessert
[13.4.2018] Eine Lösung von Anbieter Avi Networks bringt der Website der Universität Leipzig umfangreiche Automatisierungs-, Analyse- und Self-Service-Optionen und fängt Traffic-Spitzen ab. mehr...
Weimar: Bauhaus-Uni setzt auf Tintri Bericht
[9.4.2018] Mit einer Speicherlösung des Unternehmens Tintri hat die Bauhaus-Universität Weimar ihre Performance-Probleme innerhalb ihrer virtualisierten Infrastruktur gelöst. mehr...
Bei der Bauhaus-Universität Weimar beschleunigt Tintri die virtuellen Workloads.
Thüringen: Akademische Lehre soll digitaler werden
[22.3.2018] Ein Fellowship-Programm zur Förderung von digitalen Lehrformen an Hochschulen hat jetzt der Freistaat Thüringen ins Leben gerufen. mehr...
Universität Wien: Ausgezeichnetes Software Management
[7.3.2018] Ihre heterogenen IT-Umgebungen hat die Universität Wien in einem zentralen Management-System zusammengeführt. Für ihre Software-Asset-Management-Lösung hat die Hochschule jetzt einen SAMS Award erhalten. mehr...
Universität Wien erhält für ihr Asset-Management einen SAMS Award.
Suchen...
GovConnect GmbH
30169 Hannover
GovConnect GmbH
Citrix Systems GmbH
80636 München
Citrix Systems GmbH
MACH AG
23558 Lübeck
MACH AG
Aktuelle Meldungen