Sie befinden sich hier: Startseite > Themen > Breitband > Gigabit-Bundesland

Bremen:
Gigabit-Bundesland


[13.11.2018] Bremen ist das erste Bundesland mit Gigabit-Anschlüssen im gesamten Kabelnetz. Vodafone bietet rund 340.000 Haushalten Highspeed-Internet an.

Symbolischer Startschuss für das Gigabit-Land Bremen. Der Telekommunikationsanbieter Vodafone stellt sein komplettes Kabel-Glasfasernetz in Bremen und Bremerhaven auf Gigabit um. Wie die Bremer Senatskanzlei mitteilt, erhalten damit rund 340.000 Kabelhaushalte Internet-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde im Download. Damit seien Privathaushalte und Mittelständler zehnmal schneller im Netz unterwegs als mit dem schnellsten VDSL-100-Anschluss.
Bremens Bürgermeister Carsten Sieling sagt: „Das Land Bremen hat in diesem Jahr alle gesetzlichen Voraussetzungen für eine schnelle und flächendeckende Digitalisierung der Fernseh- und Rundfunkkabel geschaffen. Ich freue mich, dass wir durch diesen Schritt das erste Bundesland sind, in dem alle Bürgerinnen und Bürger das Gigabit-Kabel nutzen können. Bremen und Bremerhaven sind damit die Vorreiter bei der Digitalisierung in Deutschland.“
Wie die Senatskanzlei weiter mitteilt, wurde durch die gesetzliche Abschaltung der analogen TV- und Radioprogramme die Basis für Highspeed-Internet über das bestehende Netz gelegt. Davon profitiere nun der Breitband-Ausbau. (ba)

www.rathaus.bremen.de
www.vodafone.de

Stichwörter: Breitband, Vodafone, Bremen, Bremerhaven

Bildquelle: Senatspressestelle Bremen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
LTE: Kampf gegen Funklöcher
[28.1.2019] Am Runden Tisch Mobilfunk hat Rheinland-Pfalz mit Mobilfunkversorgern beraten, wie die Funklöcher im Land kurzfristig geschlossen werden können. Damit das LTE-Netz im Laufe des Jahres deutschlandweit dichter wird, will das Unternehmen Vodafone die Geschwindigkeit beim Ausbau verdoppeln. mehr...
Rheinland-Pfalz: Runder Tisch Mobilfunk mit Vorstandsmitgliedern von Telefonica, Vodafone und Telekom.
Niedersachsen: Giga-Pakt unterzeichnet
[14.1.2019] Land, Kommunen und Verbände haben einen Giga-Pakt für Niedersachsen geschlossen. Bis zum Jahr 2025 sollen alle Bürger in Niedersachsen mit gigabitfähigen Glasfaseranschlüssen versorgt sein. Rahmenbedingungen für den geförderten Glasfaserausbau werden in der ersten Jahreshälfte 2019 vorgestellt. mehr...
Land, Kommunen und Verbände haben einen Giga-Pakt für Niedersachsen unterzeichnet.
BNetzA / BMVI: Funkloch-App gestartet
[31.10.2018] Über die App zur Breitband-Messung können Bürger nun auch bestehende Funklöcher melden. Die App speichert dafür den Standort des Nutzers und überträgt die Daten, sobald das Handy wieder Empfang hat. mehr...
Per App können Bürger jetzt Funklöcher melden.
Niedersachsen: Korrekturen für G5-Standard
[12.10.2018] Für das bevorstehende 5G-Versteigerungsverfahren fordert der niedersächsische Digitalisierungsminister Bernd Althusmann Korrekturen der Versorgungsauflagen. Beispielsweise sollten sie Wasserstraßen und den Küstenraum abdecken und Gewerbegebiete berücksichtigen. mehr...
Hessen: Mobilfunkpakt mit Netzbetreibern
[2.10.2018] Um die Mobilfunkinfrastruktur vor allem in den ländlichen Regionen Hessens zu verbessern, haben das Land und die Netzanbieter Deutsche Telekom, Telefónica Germany und Vodafone einen Zehn-Punkte-Pakt geschlossen. mehr...
Gemeinsam mit Mobilfunknetzbetreibern will Hessen weiße Flecken der Mobilfunkversorgung schließen.
Suchen...
Fabasoft Deutschland GmbH
60549 Frankfurt am Main
Fabasoft Deutschland GmbH
Citrix Systems GmbH
80636 München
Citrix Systems GmbH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
Aktuelle Meldungen